AMD Radeon RX 560 Polaris: Die Full-HD-Grafikkarte für Einsteiger - Alle Infos und Artikel

GIGA-Wertung:
Leser-Wertung:

Beschreibung

Mit der AMD Radeon RX 560 wurde eine neue Einsteiger-Grafikkarte für Full-HD-Gaming vorgestellt. Im Vergleich zur RX 460 gibt es mehr Takt, mehr Speicher und somit mehr Leistung – aber weiterhin einen attraktiven Preis, der das Budget für einen Gaming-PC nicht sprengt. Wir haben alle Details und technischen Daten zusammengefasst.

AMD Radeon RX 560 für effizientes Full-HD-Gaming

AMD macht die Radeon RX 560 in diesem Jahr besonders attraktiv. Den neuen Einstieg in die Radeon-RX-Serie bildet die RX 550, sodass die RX 560 ordentlich aufgewertet wurde. Es gibt 85 MHz mehr Grundtakt und 75 MHz mehr im Turbo. Gefertigt wird die Grafikkarte im 14-nm-Verfahren der 3. Generation, was diesen Sprung erlaubt. Viel wichtiger ist aber die Verdoppelung des Videospeichers. Dieser steigt von 2 GB auf 4 GB GDDR5. Die Leistung reicht aus, um in Full HD mit einer guten Detailstufe flüssig spielen zu können. Im Vergleich zur Radeon R7 360 oder GTX 750 Ti liegt die Leistung der Radeon RX 560 bei aktuellen Spielen wie Battlefield 1, Doom, Overwatch oder Civilisation 6 fast doppelt so hoch. Es werden aber immer die nötigen 60 Frames pro Sekunde erreicht.

Obwohl die Grafikkarte eher im Einsteigerbereich angesiedelt ist  – für nicht zu teure PCs, mit denen man auch spielen kann – , werden alle wichtigen Funktionen wie Radeon Chill, FreeSync, ReLive und HEVC H.265 4K unterstützt. Die Reaktionszeiten wurden minimiert, um in Spielen wie DOTA 2, CS GO oder League of Legends keinen Nachteil zu haben, nur weil man keine High-End-Grafikkarte einsetzt. Wenn das Spiel Radeon Chill unterstützt, wird die Reaktionszeit weiter optimiert, der Verbrauch sinkt um 28 Prozent und die Wärmeentwicklung um 7 Grad.

2.047
AMD Radeon Chill vorgestellt: Vorteile der neuen Technologie

AMD hat bisher keine Bilder von Partner-Grafikkarten veröffentlicht. Sobald die RX-560-Grafikkarten bei Händlern auftauchen, werden wir die Bilder hier nachtragen.

AMD Radeon RX 560: Technische Daten im Überblick

Radeon RX 560 (Polaris 11) Radeon RX 460 (Polaris 11)
Fertigung 14 nm
Shader-Kerne 1.024 896
Basistakt 1.175 MHz 1.090 MHz
Boosttakt 1.275 MHz 1.200 MHz
Rechenleistung TBA 2,15 TFlops
V-RAM 4/2 GB GDDR5 2 GB GDDR5
Speichertakt 3.500 MHz
Speicherinterface 128 Bit
Speicherbandbreite 112 GB/s
Leistungsaufnahme TBA 75 Watt
Anschlüsse DisplayPort 1.4, HDMI 2.0b, DL-DVI-D DisplayPort 1.4, HDMI 2.0b, DL-DVI-D

AMD Radeon RX 560: Preis und Verfügbarkeit

Das 2-GB-Modell der RX 560 wird für 99 US-Dollar verkauft. Weitere Preise hat AMD bisher nicht enthüllt. Der Marktstart findet erst im Mai 2017 statt. So erklärt sich auch das Fehlen des Bildmaterials.

Beschreibung von

Weitere Themen: AMD/ ATI