Nvidia GeForce GTX 1080 Ti wurde offiziell bestätigt

Thomas Lumesberger

Mit der Nvidia GeForce GTX 1080 Ti will der Grafikkarten-Hersteller die Lücke zwischen GTX 1080 und Titan X stopfen. Erstmals ist die neue Grafikkarte offiziell vom Unternehmen selbst genannt und damit bestätigt worden.

Nvidia GeForce GTX 1080 Ti wurde offiziell bestätigt

Im Karrierenetzwerk LinkedIn hat Nvidia erstmals und ganz offiziell die GeForce GTX 1080 Ti erwähnt. Die Grafikkarte ist in den letzten Wochen bereits mehrfach in der Gerüchteküche aufgetaucht. Zuletzt war die Rede davon, dass die GTX 1080 Ti über einen 10 GB großen Videospeicher verfügen soll.

Nvidia GeForce GTX 1080 Ti offiziell bestätigt

Neben der offiziellen Bestätigung der Grafikkarte liefert die Stellenausschreibung noch interessante Zusatzinformationen. Der Posten des „Senior Marketing Manager“ enthält neben dem üblichen Anforderungsprofil auch einige Beispiele über den Aufgabenbereich. Zu seinen Aufgaben soll unter anderem die Kundenbindung gehören. Das Erarbeiten, Planen und Durchführen von Konzepten. So sollen Nvidia-Kunden an das Unternehmen gebunden werden. Dazu soll unter anderem die bevorzugte Behandlung von Besitzern einer GeForce GTX 980 Ti beim Kauf einer neuen GeForce GTX 1080 Ti gehören.

Durch die Eingabe der Seriennummer könnten sich Besitzer einer GeForce GTX 980 Ti die kommende GeForce GTX 1080 Ti wahrscheinlich etwas früher sichern. Beide Grafikkarten, sowohl die GeForce GTX 980 Ti als auch die GeForce GTX 1080 Ti, werden in dem Beitrag erwähnt, wodurch ein Fehler ausgeschlossen werden kann.

Nvidia GeForce GTX 1080 Ti: Vorstellung Anfang 2017

Allzu lange lässt die GeForce GTX 1080 Ti wohl nicht mehr auf sich warten – zumindest wenn man den Gerüchten Glauben schenken möchte. Im Rahmen der CES 2017 wäre eine Vorstellung der neuen Grafikkarte durchaus denkbar. Vor allem da auch der direkte Konkurrent AMD die Vorstellung einer neuen High-End-Karte anstrebt und Nvidia der Konkurrenz so zuvorkommen könnte.

Quelle: LinkedIn via ComputerBase

1433
Nvidia GeForce GTX 1080 und GTX 1070 Präsentation

Weitere Themen: Nvidia

Neue Artikel von GIGA TECH

GIGA Marktplatz