Nvidia Geforce GTX 590 - Gerüchte und Neuigkeiten über Nvidias neueste Highend-Grafikkarte

commander@giga
4

Die neue Highend-Grafikkarte Geforce GTX 590 wird am 22.März vorgestellt. Jetzt sickerten einige Gerüchte über die vorerst schnellste Grafikkarte im Consumer-Bereich durch.

Nvidia Geforce GTX 590 - Gerüchte und Neuigkeiten über Nvidias neueste Highend-Grafikkarte

Nvidia gönnt der Geforce GTX 590 gleich zwei GF110-GPUs, die voraussichtlich mit jeweils 600MHz takten. Gemeinsam erreichen die GF110-Chips 1024 Shader-Einheiten. Gerüchten nach wird die Geforce GTX 590 auf 3GByte GDDR5-Speicher kommen. Beim Speichertakt ist von 3400 MHz die Rede. Die Speicheranbindung erfolgt über ein zweifaches 384-Bit Interfaces. Nvidias Geforce GTX 590 wird aktuell die schnellste Grafikkarte im Consumer-Bereich sein.

Diese Leistungen werden eine Menge Strom benötigen. Die Kühlung der Geforce GTX 590 soll mit einem Dual-Vapor-Chamber-System und einem Lüfter gewährleistet werden. Trotzdem werden schon jetzt Bedenken laut, dass so manche Gehäuselüftung soviel Wärme nicht schnell genug abführen kann.

Einen genauen Preis für die neue Karte gab Nvidia noch nicht bekannt, doch klar ist, dass man für die Geforce GTX 590 tiefer in die Tasche greifen muss. Vorsichtige Preisschätzungen liegen bei 700Euro.

Weitere Themen: Nvidia

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz