Radeon RX Vega: AMD stellt neue High-End-Grafikkarten vor - Alle Infos und Artikel

GIGA-Wertung:
Leser-Wertung:

Beschreibung

Mit der limitierten „AMD Vega Frontier Edition“ hat AMD nach langer Wartezeit die erste Grafikkarte mit Vega-10-Chipsatz für professionelle Anwender veröffentlicht. Wie AMD nun angekündigt hat, müssen Spieler sich nur noch bis August gedulden, bis sie selbst die Chance bekommen, das neue AMD Grafikkarten-Flaggschiff „Radeon RX Vega 64“ oder dessen kleine Schwesterkarte, die „Radeon RX Vega 56“, zu ergattern.

Am 14. August 2017 ist es soweit: Die ersten Consumer-Editions der Vega-10-Grafikkarten von AMD kommen auf den Markt. Dabei sollen zum Start drei Vega-Karten erhältlich sein, wie AMD heute bekanntgegeben hat: Das Spitzenmodell „RX Vega 64“ in der wassergekühlten oder luftgekühlten Variante, das sich mit Nvidias GTX 1080 messen soll, sowie ihre kleine Schwester, die „RX Vega 56“, die sich an etwas preisorientiertere Gamer richtet. Die RX Vega 56 soll dabei für 399 US-Dollar (ohne Mehrwertsteuer) an den Start gehen, die Spitzenmodelle beginnen bei 499 US-Dollar (ohne Mehrwertsteuer.).

2.668
AMD Radeon Vega Frontier Edition: Die neue High-End-Grafikkarte

AMD Radeon RX Vega – Technische Daten

Die technischen Details der drei ersten Consumer-Karten haben wir euch hier in einer Tabelle zusammengefasst:

  RX Vega 64 (Liquid Cooled) RX Vega 64
RX Vega 56
Compute Engines 64 56
Shader-Einheiten 4096 3584
Chiptakt (Basis/Boost) 1406 / 1677 MHz 1247 / 1546 MHz 1156 / 1471 MHz
TMUs / ROPs 256 / 64 224 / 56
Speicher 8 GB (HBM2)
Speichertakt 1890 MHz 1600 MHz
Speicherinterface 2048 Bit
Speicherbandbreite 484 GB/s 410 GB/s
TFLOPs 13,7 12,6 10,5
Leistungsaufnahme (TDP) 345 Watt 295 Watt 210 Watt
Stromanschlüsse 2x 8-Pol 1x 8-Pol, 1x 6-Pol
Monitoranschlüsse 3 x DP 1.4, 1x HDMI 2.0
Preis (ohne MwSt.) 699 US-Dollar 499 US-Dollar 399 US-Dollar

RX Vega 64 Limited Edition

Mit der Radeon RX Vega 64 Limited Edition erscheint noch eine limitierte Grafikkarte, die sich preislich zwischen dem Spitzenmodell mit Wasserkühlung und der regulären RX Vega 64 positioniert. Die Limited Edition wird dabei dieselben Leistungsmerkmale wie die gewöhnliche luftgekühlte Variante besitzen. Für 599 US-Dollar (ohne Mehrwertsteuer) – also einem Aufpreis von 100 US-Dollar – soll die Karte jedoch mit schicker Aluminium-Abdeckung und einem Spielebündel aus „Prey“ und „Sniper Elite 4“ daherkommen.

Bildquellen: AMD

Beschreibung von

Alle Artikel zu Radeon RX Vega
  1. AMD Radeon RX Vega: Erstes Foto und neue Benchmarks geleakt

    Peter Hryciuk
    AMD Radeon RX Vega: Erstes Foto und neue Benchmarks geleakt

    AMD hat die Radeon RX Vega für normale Endkonsumenten zwar immer noch nicht offiziell vorgestellt, ein erstes Foto der High-End-Grafikkarte und erste Benchmarks dazu sind aber jetzt schon aufgetaucht – mit überraschenden Erkenntnissen.