3D Upgrade Kit fürs iPhone - Alle Infos und Artikel

GIGA-Wertung:
Leser-Wertung:
87 3.8

Beschreibung

Es war mal ein Aprilscherz von macnews.de: Eine Folie macht aus dem iPhone-Display einen 3D-Bildschirm. Heute ist nicht mehr der 1. April, und so eine Folie gibt es jetzt wirklich. Man benötigt nicht einmal eine Brille, um Objekte aus dem Bildschirm herauskommen zu sehen.

Der Versandhändler Arktis hat ein neues im Programm. Es besteht aus einer App und einer Folie, die auf dem iPhone-Display angebracht wird. “Die Folie zeigt 3D-Fotos und 3D-Filme so plastisch und dreidimensional, als hätte man eine entsprechende 3D-Brille auf der Nase”, so die offizielle Beschreibung, und weiter: “Die ist aber gar nicht mehr nötig – die Folie reicht!” 39,90 Euro kostet der Spaß.

Ein Scherz?

“Keine Sorge, die Folie funktioniert wirklich”, erklärt uns der Chef des Versandhauses, Rainer Wolf. Das Ergebnis sei sogar beeindruckend: “Wir gucken hier schon den ganzen Tag Avatar und Co. auf dem iPhone in 3D und es funktioniert”, so Wolf gegenüber GIGA. Sogar aus 2 Metern Entfernung sei der 3D-Effekt auf dem iPhone noch beeindruckend. Klar, dass wir das so bald wie möglich testen werden.

Aus der Produktinformation erfahren wir: Bei den normalen Videos und Fotos ist die Folie wirkungslos, beziehungsweise dient als normaler Displayschutz. Ihre beeindruckende Wirkung entfaltet sie erst mit 3D-Inhalten, wie zum Beispiel dem 3D-Trailer des Science-Fiction-Films Avatar:

Was sehen wir ohne Folie? Rote und grüne Kanten. Es könnte sich also um farbanaglyphe 3D-Darstellung handeln und/oder auf einem Linsenraster-System basieren, wie im letzten Jahr eine erste Entwicklung einer Display-Folie bekannt wurde.

Im Rahmen des Upgrade-Kits gibt es eine kostenlose App zu der Folie, die die 3D-Darstellung von 3D-Inhalten auf dem iPhone erst ermöglicht. Zudem ermöglicht es die Anwendung, eigene Fotos in die plastische Darstellung umzurechnen.

Ab sofort kann das  werden. Der Versandhändler bietet es für 39,90 Euro versandkostenfrei an. Lieferbar ist es allerdings erst ab 16. Juli 2012.

Übrigens: 3D-Kits für iPad und MacBooks sind ebenfalls in Vorbereitung.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!
von

Test
Alle Artikel zu 3D Upgrade Kit fürs iPhone
Kommentare nach oben
Anzeige
GIGA Marktplatz