Lightning Mount: Stabilisierung für Apples Lightning auf 30-Pin-Adapter

Sven Kaulfuss
2

PhotoFast – bekannt für seine iOS Speichererweiterung iFlashDrive – stellt mit dem Lightning Mount einen speziellen Adapter vor. Dieser umschließt Apples hauseigenen Lightning auf 30-Pin-Adapter und verspricht eine höhere Stabilität für Docks.

Lightning Mount: Stabilisierung für Apples Lightning auf 30-Pin-Adapter

Technisch gibt es an Apples Lightning auf 30-Pin-Adapter kaum etwas auszusetzen. Die meisten Soundsysteme und Co zeigen sich kompatibel. So gelingt der Anschluss von iPhone 5, iPad mini, iPod touch, iPad nano und iPad 4. Allerdings besitzt Apples Lösung eine nicht zu leugnende Schwachstelle – sonderlich stabil und schön wirkt ein solches Gebilde nicht. Der Lightning Mount von PhotoFast versucht diesen Kritikpunkt mit einer pfiffigen Konstruktion zu begegnen. Er umschließt Apples Adapter, gibt der Gesamtkonstruktion mehr Halt und orientiert sich an den Spezifikationen des Apple Universal Dock. Zudem bietet er den Apple-Geräten eine Rückenlehne und soll auch noch mit iPad mini und iPad 4 zusammenarbeiten.

Kompatibilität und Preise

Kompatibel ist der Lightning Mount Adapter nicht nur zum Universal Dock, er kann auch mit einer Reihe von älteren Soundsystemen mit Apples Dock Connector verwendet werden. Hier zu nennen: Altec Lansing, Bose, Edifier, iHome, JBL, JVC, Logitech, Panasonic, Pioneer, Philips, Yamaha und Sony. Lightning Mount gibt es im Doppelpack (wahlweise in schwarz oder weiß) für offiziell 24,90 Euro. Wichtig: Apples Lightning auf 30-Pin-Adapter ist im Preis nicht inbegriffen.

Bildquelle: Hersteller (PhotoFast)

Weitere Themen: Apple

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });