Apple TV 4 und Apple TV 3 im Vergleich: Wer sollte noch zum alten Modell greifen?

Sebastian Trepesch
12

Ende des Jahres veröffentlicht Apple ein neues Apple TV, das lang ersehnte Neuerungen bringt. Trotzdem wird manch einer lieber noch auf das bisherige Modell zurückgreifen wollen. Wir vergleichen die beiden Set-Top-Boxen.

In unserem Video stellen wir euch Apple TV und seine Funktionen genauer vor. Weiter unten findet ihr noch zwei Bilderstrecken, in denen wir euch jeweils 5 Gründe nennen, die für oder gegen Apple TV 4 sprechen.

53.563
Apple TV vorgestellt

„Die Zukunft des Fernsehens“ sagt Apple über die neue Set-Top-Box. Die kommende Apple TV-Generation erfindet das Produkt zu einigen Teilen neu. Am Fernsehgerät angeschlossen dient sie jetzt nicht nur dazu, Inhalte von iPhone, Mac & Co per AirPlay auf den TV zu übertragen, Filme aus dem Apple Store und von wenigen anderen Videoportalen anzusehen (siehe auch: Was ist Apple TV?). Mit dem neuen Modell wird es zusätzlich möglich sein, Apps zu installieren und Spiele zu spielen. Vermutlich werden auch weitere Streamingangebote erreichbar. 

Vermutlich nimmt Apple mit Erscheinen des neuen Gerätes das ältere aus dem Programm. Für den ein oder anderen kann es sinnvoll sein, sich noch ein . Stellen wir die beiden Apple TV gegenüber…

5 Gründe für ein Apple TV 4
5 Gründe gegen ein Apple TV 4

Apple TV 3 und Apple TV 4 im Vergleich (technische Daten)

Kurz zusammengefasst: Leistung und Funktionen von Apple TV werden deutlich steigen. Preis und Audioanschluss sprechen dagegen für das ältere Modell (s.u.).

apple-tv-vergleich

Apple TV 4. Generation (2015) Apple TV 3. Generation
Größe 3,5 x 9,8 x 9,8 cm  2,3 x 9,8 x 9,8 cm
Gewicht 425 Gramm 270 Gramm
Prozessor A8-Chip (Dual-Core 64 Bit) A5-Chip (Single-Core)
RAM 2 GB 512 MB
Flash-Speicher 32 GB bzw. 64 GB 8 GB (nur vom System & Puffer)
Kabelanschlüsse HDMI 1.4, Ethernet; (USB-C nur für Service) HDMI, Ethernet, optischer Audioausgang; (Micro-USB nur für Service)
Drahtlosverbindungen WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0, Infrarotempfänger WLAN 802.11a/b/g/n, Bluetooth 4.0, Infrarotempfänger
Betriebssystem tvOS (basierend auf iOS 9) Apple-TV-Software 7.2 (basierend auf iOS 8.3)
Videoauflösung bis zu Full HD (1080p) mit 60 Bildern pro Sekunde bis zu Full HD (1080p) mit 30 Bildern pro Sekunde
Videoformate H.264, MPEG-4 (.m4v, .mp4, .mov, .avi) H.264, MPEG-4, M-JPEG (.m4v, .mp4, .mov, .avi)
Audioformate HE-AAC, AAC, MP3, Audible, Apple Lossless, AIFF, WAV, Dolby Digital 5.1 Passthrough, Dolby Digital Plus 7.1 HE-AAC, AAC, MP3, Audible, Apple Lossless, AIFF, WAV, Dolby Digital 5.1 Passthrough
Spiele ja, mit Apps aus dem App Store nur über AirPlay
Installierbare Apps ja nein
AirPlay ja ja
Steuerung über Siri ja nein
Unterstützung von Fremd-Controllern ja nein (aber Bluetooth-Keyboards und Infrarot-Fernbedienung)
Preis (UVP) 32 GB: 149 US-Dollar; 64 GB: 199 US-Dollar; Euro-Preise noch unbekannt  

Dem neuen Apple TV wird zudem eine bessere Fernbedienung beiliegen:

apple-tv-remote-fernbedienung-vergleich

Fernbedienung des Apple TV 4 Fernbedienung des Apple TV 3
Bezeichnung Siri Remote Apple Remote
Touchpad ja, mit Glasoberfläche nein
Tasten 6 (Menü, Home, Siri, Play/Pause, Lauter, Leiser) 7 (Hoch, Runter, Links, Rechts, Bestätigen, Menü, Play/Pause)
Sprachsteuerung (Siri) ja, zwei eingebaute Mikrofone nein
Sensoren zur Steuerung ja, Beschleunigungssensor, Gyrosensor nein
Drahtlosverbindungen Infrarotsender, Bluetooth 4.0 Infrarotsender
Energieversorgung Akku (410 mAh, 3 Monate Laufzeit, Laden über mitgeliefertes Lightning-Kabel) Knopfzelle (CR2032)

Welches Apple TV kaufen?

Zweifelsohne bietet das neue Modell Funktionen, die wir schon lange herbeigesehnt haben. Es ist – wenngleich ein endgültiges Urteil erst nach einem Test möglich ist – vermutlich seinen Aufpreis wert. Die Euro-Preise dürften je nach Speichergröße bei 149 und 199 Euro liegen, oder sogar etwas darüber. Wer ein Apple TV für den Anschluss an seinem Fernseher wünscht, sollte auf das neue Gerät warten. Apps, Streamingmöglichkeiten, Bedienung (Bluetooth, Siri) sowie Leistung sprechen definitiv dafür. 

Anders sieht es aus, wenn Apple TV überwiegend die Funktion eines AirPlay-Empfängers im Haushalt bekommt. Bei Verwendung an der Stereoanlage spricht erstens der Digitalausgang (Optical Audio) für das ältere Modell (das neue bietet nur HDMI, freilich bei Surroundverstärkern auch kein Problem). Und zweitens der Preis: , UVP 79 Euro, ist Apple TV aktuell bei diversen Händlern zu bekommen (s.u). Dafür können aber nur AirPlay-Apps und Spiele genutzt werden, zudem sind die Inhalte für den Direktzugriff sehr übersichtlich. 

Zum Thema:

Hat dir "Apple TV 4 und Apple TV 3 im Vergleich: Wer sollte noch zum alten Modell greifen?" von Sebastian Trepesch gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Apple TV 2 , Apple TV, tvOS, Apple TV, Apple