tvOS-Beta bestätigt neues Apple TV mit wichtigen Neuerungen

Florian Matthey
3

Neben dem iPhone 8 könnte Apple im September auch ein neues Apple TV vorstellen, das unter anderem erstmals eine 4K-Auflösung unterstützen dürfte. Das Gerücht findet jetzt eine Bestätigung in der tvOS-Beta.

tvOS-Beta bestätigt neues Apple TV mit wichtigen Neuerungen

Der Entwickler Guilherme Rambo hat sich die Tiefen der jüngsten Beta 7 des tvOS 11 genauer angesehen und dort Einstellungsdateien für ein Gerät namens „J105a“ entdeckt. „J105a“ ist von Apple intern verwendete Bezeichnung für die fünfte Generation des Apple TV – schon im Februar nannte Bloomberg eben diese Bezeichnung in Verbindung mit der Ankündigung, dass dieses Jahr ein 4K-Apple-TV erscheinen werde.

Die Namen der Einstellungsdateien enthalten auch die Bezeichnung „HDR“ – ein erneuter Hinweis dafür, dass das „Apple TV 5“ Videos mit HDR10-Farbtiefe unterstützen wird. Eine bessere Farbtiefe bedeutet – den richtigen Fernseher vorausgesetzt –, dass „ein Schwarz schwärzer und ein Weiß weißer“ erscheint, die Kontraste zwischen Farben also größer sind.

17.812
Bedienung des Apple TV mit Siri Remote

Darüber hinaus soll das neue Apple TV auch Dolby Vision unterstützen: Diese Technologie erlaubt es, die Farbtiefe für jedes einzelne Bild dynamisch optimal abzustimmen. Dass das Apple TV 5 HDR10, Dolby Vision und eine 4K-Auflösung unterstützen wird, hatte zuvor bereits die HomePod-Firmware verraten.

Apple hat sich natürlich noch nicht zum neuen Apple TV geäußert. Die Wahrscheinlichkeit ist aber hoch, dass die Präsentation zusammen mit dem iPhone 8 im September erfolgen wird. Auch ein späteres Herbst-Event, das es in den Vorjahren immer wieder einmal gab, ist denkbar.

Quelle: Guilherme Rambo via Mac Rumors

Weitere Themen: Apple TV, Apple