Analyst glaubt weiter an Apple-Fernseher im Jahr 2013

von

Der Piper-Jaffray-Analyst Gene Munster kündigt mal wieder einen Apple-Fernseher für die nahe Zukunft an: Noch im Laufe diesen Jahres werde ein Apple-HDTV erscheinen. Munster beruft sich auf Quellen bei Zulieferern in Asien und spricht von einer neuartigen Fernbedienung.

Analyst glaubt weiter an Apple-Fernseher im Jahr 2013

Munster räumt ein, dass noch nicht ganz klar sei, ob es sich bei Apples neuem Fernsehen-Produkt um eine verbesserte Version der Set-Top-Box Apple TV oder tatsächlich um einen ganz eigenen Apple-Fernseher handeln werde. Seinen Informationen zufolge – die unter anderem auf Quellen bei Zulieferern in Asien aufbauen – plane Apple aber schon für dieses Jahr die Veröffentlichung eines eigenen Fernsehers.

Ein “Problem”, dass der Apple-Fernseher “lösen” werde, sei das der Fernbedienung: Für Apple sei es wichtig, diese Aufgabe besser zu lösen. In der Vergangenheit gab es immer wieder Gerüchte, denen zufolge ein iPhone, iPod touch oder iPad die Rolle der Fernbedienung komplett übernehmen könnte. Ein weiteres Verkaufsargument sollen die Video-on-Demand-Leistungen sein, die Apple zum Teil des Gesamtpakets machen werde.

Gene Munster streut schon seit mindestens vier Jahren Gerüchte um einen Apple-Fernseher. Seit einiger Zeit ist er allerdings nicht mehr der einzige – und selbst Steve Jobs machte einst Andeutungen, dass Apple ein entsprechendes Produkt plane. Das Unternehmen soll allerdings Probleme haben, Rechteinhaber davon zu überzeugen, ihre Inhalte nach Apples Vorstellungen anzubieten.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Apple Fernseher

Weitere Themen: Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz