Apple-Fernseher nicht in naher Zukunft

von

Der Apple-Fernseher hält sich seit Jahren in der Gerüchteküche. Vor wenigen Tagen wollte ein Analyst Anzeichen dafür entdeckt haben, dass das Gerät in naher Zukunft erscheinen wird. Bei genauerem Hinsehen dürfte der Fernseher aber doch noch etwas auf sich warten lassen.

Apple-Fernseher nicht in naher Zukunft

Dass Apple mit dem Gedanken eines Fernsehers oder zumindest eines Ausbaus der Set-Top-Box Apple TV für die Unterstützung von Live-Fernsehübertragungen spielt, ist ziemlich wahrscheinlich. Immerhin hält sich das Thema seit langer Zeit hartnäckig in der Gerüchteküche – wie es zuvor beispielsweise mit dem iPad mini der Fall war. Auch sind ziemlich eindeutige Aussagen des früheren Apple-CEO Steve Jobs gegenüber seinem Biographen Walter Isaacson hinlänglich bekannt.

Gestern berichteten wir über die Aussagen des Analysten James Kisner von Jefferies & Co., der erfahren hat, dass zumindest ein großer amerikanischer Kabelanbieter in diesen Tagen prüfe, inwieweit das eigene Breitband-Netzwerk für die Einführung des Apple-Fernsehers (oder eines neuen Apple TV mit Kabelfernsehen-Anbindung) bereit wäre. Kisner meinte, dass die Einführung des Gerätes angesichts dessen unmittelbar bevorstehen dürfte.

Die üblicherweise gut informierte Website All Things D glaubt hingegen nicht, dass sich dieser Schluss ohne Weiteres ziehen lässt. Zwar befinde sich Apple verschiedenen Quellen zufolge tatsächlich in Verhandlungen mit Kabelfernsehen-Anbietern. Vor diesem Hintergrund sei es nicht überraschend, dass diese vorsorglich die Leistungsfähigkeit ihres Netzes überprüfen.

Stünde die Einführung eines Apple-Fernsehers aber tatsächlich kurz bevor, dann würde Apple aber auch neue Abkommen mit Fernseh-Rechteinhabern abschließen, wovon die Quellen der Website noch nichts erfahren haben. Insgesamt fehlten noch zu viele Faktoren, um die Veröffentlichung eines Apple-Fernsehers in naher Zukunft zu erlauben. Zu beachten sei auch, dass Apple einem Analysten gegenüber erst Ende August verdeutlicht hatte, dass sich das Unternehmen immer Zeit damit lässt, in neue Märkte einzusteigen.

iPhone-Display kaputt? Akku zu schnell leer? Kein Problem: Display oder Akku selbst tauschen mit den Komplettsets zur iPhone-Display-Reparatur oder dem iPhone-Akku-Wechsel von GIGA & Fixxoo!

Apple Fernseher

Weitere Themen: Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz