Herzfrequenzmesser für iPhone: BlueLeza HRM Blue im Test (& Rabatt-Code)

|
|

Beim Sport bietet das iPhone nicht nur Musik auf den Ohren, sondern leistet auch Motivation und Kontrolle. Wir haben uns einen Pulsgurt angesehen, der für Radfahrer, Jogger, ja sogar für Triathleten geeignet ist.

HRM Blue heißt der Pulsgurt von BlueLeza, ein Startup aus Österreich. Der Sportler bindet ihn sich um, über Bluetooth 4.0 bekommen diverse Trainings-Apps verschiedener Entwickler die Pulswerte übermittelt.

Im Mai habe ich Zubehör von runtastic vorgestellt, darunter ebenfalls einen Pulsgurt. Warum sollten potentielle Käufer sich den HRM Blue ansehen? Felix Zalcmann von BlueLeza gibt uns Auskunft: „Unser Gurt ist nicht nur spritzwassergeschützt, sondern bis zu 1,5 Meter wasserdicht und auch staubdicht.“ Damit könne er auch von Triathleten und Ruderern eingesetzt werden. Wir sollten uns aber auf die Datenauswertung auf dem Trockenen beschränken: Im Wasser ist die Bluetooth-Übertragung stark beeinträchtigt.

Die Unternehmer schützen ihr iPhone bei wassernahem Einsatz übrigens mit einer Lifeproof-Hülle – ein Zubehör, von dem ich ebenfalls sehr angetan bin, siehe meinen Test.

Ein weiterer Vorteil des Pulsmessers von BlueLeza: „Unser Produkt ist fast um die Hälfte leichter als das von runtastic“, so Felix Zalcmann. Der Sensor bringt tatsächlich nur 15 Gramm auf unsere Briefwaage, in Verbindung mit dem Gurt 47 Gramm.

Herzfrequenzmesser BlueLeza HRM Blue in der Praxis

Im Prinzip funktioniert BlueLeza HRM Blue so wie andere Fitness-Gurte auch: Das Band muss für eine vernünftige Leitfähigkeit befeuchtet werden, mit dem Sensor zusammengeknöpft und unterhalb der Brustmuskeln angelegt werden.

Die Koppelung erfolgt via energiesparendem Bluetooth 4.0 mit Deiner Lieblings-App – sofern sie denn einen entsprechenden Sensor unterstützt. Beispiele: Runkeeper, runtastic, SportsTracker, iSmoothRun oder Endomondo.

Sehr löblich: Für 18 Apps bieten die Hardware-Anbieter sogar eine Anleitung für die Kopplung an – selbst wenn das eher der Job der App-Anbieter wäre.

Zum Unterwassereinsatz kam es bei uns nicht. Ansonsten sendete der Bluetooth-Gurt in unserem Test tadellos die Daten an das iPhone.
Die Batterielebensdauer (eine Sony-Knopfzelle wird mitgeliefrt) konnten wir nicht ausreizen: 1,5 Jahre soll die Batterie laut Hersteller halten (Hinweis: nach Benutzung das Band nicht zusammenknöpfen!).

Rabatt-Code für HRM Blue

Viele Interessenten werden sicher auf den Preis schielen. HRM Blue ist auch im Angebot (60 Euro statt 79 Euro) etwas teurer als manch Konkurrenz. Das österreichische Startup kommt uns aber freundlicher Weise entgegen: Exklusiv für GIGA-Leser bietet Blue Leza bis Sonntag, 18.08. einen Rabatt-Code an, einzulösen bei . Somit kostet der der Pulsgurt noch 50 Euro (inklusive Versand).

So gehts:

  • Wähle und lege ihn in den Einkaufswagen.
  • Gehe zur Kasse und gib Adresse, Versandart etc an.
  • Gib bei Bezahlen folgenden Gutschein-Code ein: HR84GIGA
  • Klicke auf Einlösen und kontrolliere vor dem Absenden der Bestellung, dass der Gesamtbetrag 50 Euro beträgt.
Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

  • iPhone 6 Plus im Langzeittest:...

    iPhone 6 Plus im Langzeittest: Fazit

    Ob das große iPhone 6 Plus ein besseres iPhone ist und für welches der neuen Modelle man sich entscheiden sollte, erfahrt ihr in diesem Fazit zum Langzeittest... mehr

  • DiskMaker X

    DiskMaker X

    DiskMaker X (ehemals Lion DiskMaker) ermöglicht euch das Erstellen bootbarer Medien, mit denen ihr Mac OS X Lion, Mountain Lion sowie Mavericks installieren... mehr

  • Kostenlose und reduzierte Apps...

    Kostenlose und reduzierte Apps für iPhone,...

    Hier sind sie wieder, die kostenlosen und reduzierten Apps für iPhone, iPad, iPod touch und Mac. Mit dabei: Musikfernsteuerung, Knobeleien und ein RAW-Entwickler... mehr

Anzeige
GIGA Marktplatz