Winzige Lightning-Ladekabel für den Schlüsselbund

von

Pech, wer sein Lightning-Kabel daheim liegen hat lassen und unterwegs das iPhone aufladen muss. Zwei neue Stecker für den Schlüsselbund helfen gegen die Vergesslichkeit.

Winzige Lightning-Ladekabel für den Schlüsselbund

Gleich zwei Lösungen landeten gestern beziehungsweise heute in unserem Postfach, die das Problem „iPhone-Ladekabel vergessen“ beseitigen wollen. Eine gibt es ab sofort zu kaufen, eine andere geht in Kürze in Produktion.

Kii von Bluelounge

Kii tarnt sich als Schlüssel: Das Mini-Ladekabel kann am Schlüsselbund befestigt werden. Der iPhone-Anschluss – entweder 30-Pin oder Lightning – wird von einen Deckel geschützt, der am Schüsselbund bleiben kann. Die andere Seite ist ein normaler USB-Stecker. Der „Schlüssel-Hals“ besteht aus flexiblen TPU.

 

Kii gibt es in Schwarz und Weiß ab sofort im Shop des Herstellers, im gut sortierten Apple-Fachhandel oder

Der Preis ist happig: 39,95 Euro kostet der Lightning-Kii. Besitzer eines iOS-Gerätes mit 30-Pin-Anschluss zahlen die Hälfte.

CulCharge (Crowdfunding-Projekt)

Weit günstiger wird CulCharge kommen – aktuell ist dieser Stecker aber noch nicht verfügbar. CulCharge ist Projekt, das über die Crowdfunding-Plattform Indiegogo finanzielle Unterstützung sucht. Heute wurde die Startsumme von 15.000 US-Dollar aber bereits geknackt.

 

Über Indiegogo fallen für den Lightning-Stecker aktuell 21 US-Dollar (rund 16,50 Euro) inklusive Versand an. Die Auslieferung soll im November starten.


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz