Elgato EyeTV W im Test

Elgato EyeTV W Test
Elgato hat den TV-Empfänger geschrumpft: EyeTV W ist deutlich kleiner als der Vorgänger Tivizen – dafür dicker. Den Platz im Inneren benötigt der Akku, so dass auch ohne Stromanschluss (USB) der Fernseher rund 3 Stunden läuft. Die WLAN-Verbindung mit dem iOS-Gerät verbraucht nun mal Energie. Dafür kann der Tuner an einer Stelle stehen, an dem der Empfang am besten ist. Und: Das Gerät funktioniert sowohl mit älteren, als auch neueren iOS-Geräten – und sogar mit Android-Tablets.

Die Antenne ist absteckbar. Notfalls könnte man mit optionalem Zubehör eine andere Antenne anschließen. Da gibt es nichts zu meckern, aber: Das Design mitsamt orangenen W finden wir nicht sehr gelungen.

EyeTV-iPad-Tuner-Antenne

Die App für Elgato EyeTV W
Sämtliche seiner TV-Apps hat elgato am 30.01. aktualisiert – das iOS 7-Design hielt Einzug. So präsentiert sich EyeTV W übersichtlich, informativ, benutzerfreundlich und schick. Eine tabellarische Programmübersicht ist wie bei der Konkurrenz integriert. Neben Aufnehmen ist auch Timeshift möglich, die Größe des Speichers können wir in den Einstellungen festlegen. Zeitgesteuertes Aufnehmen, zumindest das automatische Beenden einer Aufnahme, ist dagegen nicht vorgesehen – schade.

EyeTV W können wir übrigens nicht ins heimische WLAN-Netz integrieren. Vielleicht führte dies bei Vorgängergeräten öfters zu Problemen, wenn das WiFi nicht die erforderliche Leistung erbrachte.

Fazit Elgato EyeTV W
Elgato bietet eine übersichtliche und zweckmäßige App sowie alle wichtigen Funktionen für das komfortable TV-Vergnügen auf dem iPad. So wünschen wir uns das.

DVB-T-Tuner für iPad und iPhone – Testfazit

Mit beiden Lösungen lässt sich fernsehen. Die App von tivizen pico 2 hat mich allerdings wenig angesprochen, und Timeshift fehlt mir. Schade, denn so ein Stick für den Lightning-Anschluss ist im Prinzip praktisch: Wir müssen den Stecker fast nie aufladen und auch nicht das WLAN-Netz auf dem iPad umstellen.

Wesentlich flexibler ist die WLAN-Lösung. Elgato spielt bei dem EyeTV W seine lange gesammelte Erfahrung aus. Die ein oder andere weitere Funktion, vielleicht in einem eigenen Fortgeschrittenen-Modus, wäre allerdings wünschenswert. Dennoch: Ein klarer Kauftipp.

GIGA-Wertung:
tivizen pico 2 von icube: 2 von 5 Sternen

EyeTV W von elgato: 4 von 5 Sternen

Der Vollständigkeit halber möchte ich noch eine weitere Lösung erwähnen, die allerdings deutlich teurer ist (). Wer einen Videorekorder-Ersatz benötigt und nicht das iPad laufen lassen möchte, sollte sich  (hier im Test). Dieser DVB-T-Tuner mit WLAN kann im Standalone-Betrieb auf eine Speicherkarte aufnehmen.

Hat dir "TV-Tuner für iPad und iPhone im Test: Fernsehen mit EyeTV und tivizen" von Sebastian Trepesch gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: icube Tivizen pico 2, Tivizen