Nokia erwähnt mögliche Patentansprüche gegen das Nexus 7

von

Da ich wegen des iTry-Projekts weniger mit Android-Geräten zu tun habe, kümmere ich mich mal um die weniger praktischen Themen. Patentklagen zum Beispiel! Da hätten wir in der aktuellen Runde neben Apple und Samsung auch noch die Finnen von Nokia und IT-Riese Google nebst ASUS. Ziel ist das Nexus 7.

Nokia erwähnt mögliche Patentansprüche gegen das Nexus 7

Das Nokia gerade das Wasser zum Halse steht, sollte jedem mittlerweile bekannt sein. Die aktuellen Windows Phone Geräte verkaufen sich nicht wie geplant und WP8 wird nicht oder nur zum Teil Upgrade-kompatibel sein.

Dafür sitzen die Finnen auf einem riesen Berg mobiler Patente und eines davon, könnte dem Nexus 7 ein paar Euros kosten. Es geht um den W-Lan Standard IEEE 802.11. Dennoch hat den Pressesprecher von Nokia verlauten lassen, dass man dies Patente mittels einer einfachen Verhandlung nutzen könne.

Natürlich könnte Nokia auch klagen, z.B. wie gegen RIM, Viewsonic oder HTC. Doch gibt es im Netz Vermutungen, dass Nokia noch etwas in der Hinterhand hält. Sollte die Partnerschaft mit Microsoft zu keinem Erfolgreichen Ergebnis führen, könnte man Android, das kommende Tizen oder auch Meego in neuen Geräten aufleben lassen.

Was haltet ihr davon? Wären Nokia + Android das perfekte Smartphone für euch? Haut eure Meinung in die Kommentare oder in den dazu passenden Forenthread!

Quelle: theinquirer | Heise.de

Weitere Themen: Nexus 7 Handbuch, Nexus 7 Handbuch, Nokia


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz