GoPro App: iOS-App zur Kamera-Steuerung kann geladen werden

Holger Eilhard
3


Fans der Action-Kamera GoPro HD HERO2 dürfen bereits seit Anfang Juni den Auslöser kabellos mit Hilfe des Wi-Fi BacPac betätigen. Seit kurzem ist nun die iOS-App verfügbar, die die Steuerung und den Blick durch den Sucher der Kamera von iPhone oder iPad erlaubt.

Mit der kostenlosen GoPro App (via Engadget) kann die aktuelle GoPro HD HERO2 aus der Ferne gesteuert werden. Voraussetzung ist das Wi-Fi Modul, das der Hersteller “Wi-Fi BacPac” nennt und auf die Rückseite der Kamera gesteckt werden kann.

Die aktuelle App hat aber noch einige Limitierungen. So können etwa Fotos oder Videos, die bereits auf der SD-Karte in der Kamera gespeichert sind, nicht über die Wi-Fi-Verbindung auf dem Smartphone oder Tablet wiedergegeben oder von dort verteilt werden. Darüber hinaus kann derzeit nur eine Kamera gesteuert werden. GoPro sagt aber, dass man bereits an entsprechenden Updates der App arbeite.

Ob damit auch die von Engadget berichtete Verzögerung des Bildes zwischen Kamera und iOS-Gerät, welche mehrere Sekunden lang sein kann, behoben wird, ist nicht bekannt.

Die App kann ab sofort heruntergeladen werden. Eine Android-Version soll in Kürze erscheinen.

Für die Nutzung der iOS-App ist ein Firmware-Update für die und das nötig.

Weitere Themen: GoPro

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz