Gerücht: iPad mini 2 mit Retina Display nicht vor 2014

von

So wie es aussieht, wird der Traum nach einem iPad mini mit Retina Display vor 2014 nicht erfüllt werden können. Neusten Berichten zufolge verschiebe Apple den Marktstart der kommenden Generation seines 7,9 Zoll-Tablets auf Anfang 2014. 

Gerücht: iPad mini 2 mit Retina Display nicht vor 2014

Die taiwanische Website Economic Daily News soll wohl neue Informationen bezüglich des iPad mini 2 erhalten haben. Demzufolge wird Apple dieses Jahr kein neues 7,9 Zoll-Tablet präsentieren. Bisher plante das Unternehmen aus Cupertino ein Release für das vierte Quartal 2013, musste den Zeitplan jedoch umkrempeln. Nun peile man einen Markstart für Anfang 2014 an.

Des Weiteren plane Apple den Angaben zufolge zwei Versionen des iPad mini 2. Eine Ausführung mit Retina Display, die Andere hingegen ohne. Hier stellt sich die Frage, sollten sich die Informationen bewahrheiten, wie man die beiden Fassungen hinsichtlich des Preises und den Features differenzieren möchte.

Bereits in der Vergangenheit tauchten des Öfteren Meldungen bezüglich eines verspäteten Verkaufsstarts der nächsten iPad mini-Generation auf. Auch hier wurde als Grund das 7,9 Zoll große Retina-Display genannt, dessen Herstellung offenbar eine große Herausforderung darstellt. Bisher jedoch ging man von einem iPad mini 2 ohne Retina Display gegen Ende 2013 aus, gefolgt von einem Update mit Retina Display Anfang 2014.

Weitere News bezüglich des iPad mini 2:

Quelle: MacRumors

Weitere Themen: Apple Event


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz