Retina-iPad mini erst im dritten oder vierten Quartal – Google ist schneller

von

Ein neues iPad mini mit Retina Display wird jüngsten Gerüchten zufolge noch etwas auf sich warten lassen: Im dritten oder vierten Quartal dieses Jahres soll das Gerücht Indizien bei asiatischen Zulieferern zufolge erscheinen. Damit könnte Google Apple mit einem hochauflösenden Nexus 7 zuvorkommen.

Retina-iPad mini erst im dritten oder vierten Quartal – Google ist schneller

CNet zitiert die Marktforscher von DisplaySearch, ein Teil der NPD Group. Diesen zufolge bestehe bei Apples Zulieferern im dritten Quartal 2013 “Potential” für die Produktion eines Retina-Display für ein neues iPad mini. Erscheinen dürfte das Gerät dann im dritten oder vierten Quartal. Die Auflösung würde sich jeweils horizontal und vertikal auf 2048 mal 1536 Pixel verdoppeln, die Pixeldichte wäre also noch höher als beim großen iPad mit Retina Display.

Heißester Kandidat für die Produktion des iPad-mini-Retina Display sei LG Display, wobei auch AUO, Japan Display und Sharp in Frage kämen. Für Apple stelle sich wiederum die Herausforderung, ein Retina Display in das iPad mini zu integrieren, ohne bei der Dicke des Gehäuses zu große Kompromisse machen zu müssen.

Denkbar wäre, dass das Gerät zumindest geringfügig dicker wird als das Modell der ersten Generation – so wie Apple auch das iPad 3 etwas dicker werden ließ als das iPad 2, um eine größere Batterie zu integrieren. Ohne diesen Schritt wäre die Batterielaufzeit aufgrund des höheren Stromverbrauchs des Displays zu sehr verkürzt worden.

Google soll wiederum eine neue Version des Tablet Nexus 7 planen, dessen Auflösung von aktuell 1280 mal 800 Pixeln auf 1920 mal 1200 Pixel anwachsen könnte. Die Pixeldichte läge dann bei 323 statt 216 Pixeln pro Zoll – und somit fast genauso hoch wie die des Retina-iPad mini, das mit der oben genannten Auflösung 324 Pixel pro Zoll darstellen würde. Die Produktion für das neue Nexus-7-Display könnte schon im zweiten Quartal 2013 anlaufen – so dass der Android-Entwickler Apple zuvorkommen würde.

Möglich ist übrigens auch, dass das iPad mini mit Retina Display nicht das zweite, sondern schon das dritte iPad-mini-Modell sein wird – manchen Gerüchten zufolge könnte Apple dem Gerät schon im Frühjahr eine Verjüngungskur verpassen, die sich dann eben nicht auf das Display, sondern andere Komponenten beziehen würde.

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

iPad Mini

  • von Florian Matthey

    Die Entscheidung, mit dem iPad mini ein kleineres iPad zu veröffentlichen, scheint sich für Apple gelohnt zu haben: Das Gerät verkauft sich mittlerweile deutlich besser als das große Modell. Derweil konnte Apple bisher weltweit acht Millionen iPads an Bildungseinrichtungen...

Weitere Themen: iTunes für Mac, Apple Event


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

Anzeige
GIGA Marktplatz