Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Ab April: MIDI-Interface für iPhone und iPod touch

Thomas J. Weiss
14

Die Piano- und zahlreiche andere Instrumenten-Apps für das iPhone sind nur selten gut spielbar, es mangelt an Tasten und Knöpfen und Platz. Warum also nicht ein MIDI-Keyboard oder ein andere Instrument ans iPhone anschließen? Wer das bislang wollte, scheiterte an einer fehlenden Schittstelle am Apple-Handy und am iPod touch. Hersteller Line 6 liefert diese nun bald nach.

Der MIDI Mobilizer ist ein Adapter, der MIDI-Geräte mit dem Dock-Connector von Apples Touch-Geräten verbindet. Eine passende App, der MIDI Memo Recorder, nimmt die MIDI-Signale auf, wandelt sie in Töne um und kann sie auch abspeichern. Verschickt werden die gespeicherten Dateien per Mail im SMF-Format (Standard MIDI File), darin lassen sie sich auf dem Mac ohne weitere in jeder DAW-Software öffnen.

Anschließen kann man den Adapter an alle Arten von MIDI-Geräten, Sythesizer, E-Pianos und Effektprozessoren. Darüber hinaus lassen sich Line 6-Gitarrenverstärker und POD-Produkte daran betreiben.

Bereits im April soll der MIDI Mobilizer in de Handel kommen, der Preis dürfte bei rund 60 Euro liegen.


Externe Links

Weitere Themen: iPod, iPhone

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz