Die Sims Mittelalter für iPhone und iPod touch: Maid und Recke, aufgepasst

Flavio Trillo
2

Das ewige einerlei aus Presse-Texten, die uns tägliche per E-Mail erreichen, wird nur selten durchbrochen. Eine Mitteilung von Electronic Arts stach heute aus dem üblichen “Bitte um Berücksichtigung” und “Wir würden uns über eine Meldung freuen” hervor und das will belohnt werden. Daher weisen wir die werte Leserschaft an dieser Stelle seit langem mal wieder auf ein neues iPhone-Spiel hin.

Da sich die erfrischende Originalität der Pressemitteilung nicht wertschätzen lässt, ohne dass man sich an ihr auch in voller Länge ergötzt, hier der Inhalt der Schriftro-, pardon, E-Mail:

Seid gegrüßt edle Recken und Edelfrauen,

Im Jahre des Herren 2011, am 22. Tage des 9. Monats geben sich die Diener der Elektronischen Künste die Ehre und laden Euch ein auf eine Reise durch die Jahrhunderte.

Auf eine Reise in die Welt furchtloser Ritter, mächtiger Zauberer und liebreizender Burgfräulein. Es ist nun an der Zeit, der Verlautbarung aus dem rheinischen Colonia Agrippina zu lauschen.

So merket auf: mit Beginn des heutigen Tages werdet Ihr im Laden des Apfels fündig werden auf Eurer Suche nach Die Sims Mittelalter für iPhone und iPod touch

Hübsch, nicht? Eben, und für einen netten Zeitvertreib unterwegs kann der Titel allemal herhalten, wenn auch eine Ausgabe von 3,99 Goldst-, ach was, Euro wohl überlegt sein will. Dafür erhält der Spieler die Möglichkeit, zwischen mehreren Charakteren zu wählen, wie etwa Edeldame, Lord, Knappe oder Vampir. Als solcher sind dann diverse Aufgaben (“Quests”) zu meistern, welche das Sim-Leben vorantreiben, unterhaltsam halten sollen und – nun ja, das Sims-Prinzip ist ja hinlänglich bekannt.

Die Sims Mittelalter* ist ab sofort im Ap Store erhältlich und benötigt ein iPhone, iPod touch oder iPad sowie iOS 3.0. Übrigens: Einige weitere Titel von Electronic Arts sind derzeit ebenfalls herabgesetzt, wie man beim Giga-Portal benm.at nachlesen kann. So, und jetzt weitermachen im bierernsten Büroalltag!

Weitere Themen: iTunes für Mac, iPod, iPhone