iPod touch der zweiten Generation ohne AirPrint-Unterstützung

Florian Matthey

Besitzer eines iPod touch der zweiten Generation dürfen sich nicht mehr auf die AirPrint-Funktion des iOS 4.2 freuen. Während Apple den zweiten iPod touch zunächst noch als kompatibles Gerät für die Drucker-Anbindung auf der eigenen Website führte, taucht dieser dort nicht mehr auf.

AirPrint-kompatibel sind somit nur noch das iPad, die iPhone Modelle 4 und 3GS sowie die iPod-touch-Modelle der dritten und vierten Generation. Das iPhone 3G und der iPod touch der zweiten Generation unterstützen zwar die iOS-Versionen 4.x, bieten aber einen deutlich geringeren Funktionsumfang als die anderen Geräte. Beispielsweise fehlt ihnen die Unterstützung von Multi-Tasking, die AirPrint auch erst ermöglicht. Möglicherweise war die ursprüngliche Meldung Apples also einfach ein Versehen.

Was der iPod touch der zweiten Generation dem im selben Jahr erschienenen iPhone 3G aber noch voraus hat, ist die Unterstützung von Apples Spiele-Plattform Game Center.

Weitere Themen: AirPrint, iPod