iPod-touch-Front Panel kündigt Kamera für FaceTime an

Florian Matthey
2

Die Hinweise auf eine Kamera in der nächsten iPod-touch-Generation verdichten sich. Jetzt ist ein Bild des vermeintlichen Front-Panels des kommenden Modells aufgetaucht, das über ein Loch für eine nach vorne zeigende Kamera verfügt.

MacRumors hat das Bild veröffentlicht, das ein Front-Panel mitsamt LC-Display zeigt. Bereits im Juli sind Bilder einer iPod-touch-Version von Apples Video-Chat-App FaceTime aufgetaucht, die eine entsprechende Neuerung vermuten ließen. Eine hochauflösende Version des MacRumors-Bildes zeigt auch einen klar erkennbaren “Apple © 2010″-Schriftzug auf dem Anschlusskabel des Displays.

Dennoch ist nicht sicher, dass der nächste iPod touch wirklich über eine Kamera verfügen wird – selbst, wenn das Panel auf dem Bild tatsächlich von Apple stammen sollte. Schon letztes Jahr waren Bilder von iPod-touch-Einzelteilen aufgetaucht, die eine Kamera für die Rückseite andeuteten. Apple soll die Kamera dann aber kurz vor der Veröffentlichung des Geräts wieder entfernt haben.

Gestern war zudem die mutmaßliche Hülle für den kommenden iPod aufgetaucht, mit einer Öffnung für eine Kamera auf der Rückseite des Gerätes. Das ist allerdings nicht zwingend ein Widerspruch: Das iPhone 4 verfügt ja auch über zwei Kameras.

Weitere Themen: FaceTime, Kamera, iPod

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz