Peel 520-Hülle gibt es jetzt auch in Deutschland

Tizian Nemeth
11

Nun gibt es die Peel 520-Hülle auch in Deutschland: Die Schutzhülle mit integriertem Sim-Kartenfach und Akku soll aus dem iPod touch ein iPhone machen, versprechen die Entwickler von Yosion. Um den Vertrieb der Peel-Hülle in Deutschland kümmert sich Maximilian Dreiling.

Auf Anfrage von macnews.de räumt er ein, dass der Verkauf noch ein wenig schleppend läuft. Das liegt allerdings weniger an der Nachfrage, als vielmehr an den begrenzten Stückzahlen, die er aus China erhält.

Wer seinen iPod touch zu einem Mobiltelefon umrüsten möchte, der muss allerdings zunächst 85 Euro hinblättern. Dafür erhält er eine Schutzhülle, in deren Innerem Technik steckt, die Apples Musik-Player in ein Telefon verwandelt.

Als Antenne fungiert der 3,5 Millimeter Kopfhörer Anschluss, vor dem ersten Telefonat muss man allerdings noch die passende Software installieren. Und da es diese nicht im App Store gibt, kommt man um einen Jailbreak nicht herum. Wer allerdings nun glaubt, auf günstige Art und Weise, an ein iPhone zu kommen, der irrt. Noch gibt es zahlreiche Probleme: So lässt die Sprach-Qualität viel zu wünschen übrig, die Rufnummer wird nicht im Display angezeigt und der Anwender kann das Gespräch auch nicht beenden.

Bild: PCOnline