Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Smokescreen verspricht Flash-Inhalte auf dem iPad

Tizian Nemeth
16

Nun landet Flash doch noch auf dem iPad: Mit Smokescreen kann man Inhalte im proprietären SWF-Format auch auf Apples iPad, iPod touch und iPhone ansehen. Allerdings befindet sich das Framework von Chris Smoak noch in der Betaphase, aber einen ersten Blick kann man dennoch bereits darauf werfen.

Damit die Flash-Inhalte auch für iPad- und iPhone-Anwender verfügbar werden, geht Smokescreen allerdings einen kleinen Umweg. Das Open Source-Programm wandelt die Inhalte unter anderem von Flash-Bannern in eine Kombination von HTML5 und Javascript um. Smokescreen kommt dabei ohne jegliches Plug-in aus, das JavaScript läuft vollständig im Browser.

Zunächst soll Smokescreen nach Angaben der Entwickler vor allem Entwicklern von Flash-Werbung den Schritt auf das iPad erleichtern, ohne dass sie ihre gewohnte Entwicklungsumgebung ändern müssen. Die Umwandlung von Videos dürfte derzeit an der benötigten Rechenleistung scheitern, die die mobilen Geräte aufbringen können.

Smokescreen – iPad demo #1 from Chris @ RevShockAds on Vimeo.


Externe Links
  • RevShock – Smokescreen

Weitere Themen: flash, iPad

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz