Tripwolf-Reiseführer jetzt mit Karten und kurze Zeit gratis

Marie van Renswoude-Giersch
12

Der Online-Reiseführer Tripwolf verschenkt über die gleichnamige App momentan sämtliche, sonst 3,99 Euro teuren, Premium-Guides der wichtigsten Städte und Länder. Die Reiseführer bieten den Vorteil, dass sie sich komplett herunterladen und samt Karten, Ortung und Augmented Reality-Modus auch offline nutzen lassen.

Im letzten Jahr führte die Tripwolf-App* bereits einen offline nutzbaren Augmented Reality-Modus ein. Nun werden die Reise-Guides um Offline-Straßenkarten ergänzt. Hier kann man sich auch seinen aktuellen Standort und wichtige Ziele in der Umgebung anzeigen lassen. Ansonsten findet man bei Tripwolf auch Reiseinformationen, Fotos und nützliche Bewertungen der Community.

Die einzelnen Städte-Guides lassen sich vor einer Reise auf iPhone oder iPod touch downloaden, um sie im Urlaub auch offline immer griffbereit zu haben. Dabei kann man nun auswählen, ob man nur den Text, Text und Kartenmaterial oder den gesamten Guide, mit Bildern, herunterladen möchte.

Die Tripwolf App an sich ist kostenlos und kann nach kostenloser Registrierung, oder eingeschränkt auch über einen Gast-Account, genutzt werden. Per In-App-Kauf werden die Reiseführer für die wichtigsten Städte, Regionen und Länder, von A wie Amsterdam bis Z wie Zürich gekauft. Dabei unterscheidet man zwischen kostenloser Version und einer Premium-Version, die zusätzliche Informationen, wie Adressen, Öffnungszeiten und auch Experteninformationen von verschiedenen Reisebuchverlagen bietet. Zudem ist die kostenpflichtige Version werbefrei. Für kurze Zeit gibt es die ganze Palette an Premium-Guides gratis. Danach wird der Preis wieder auf 3,99 Euro angehoben. Tripwolf-Fans sollten sich sämtliche geplante Reiseziele also möglichst jetzt schon laden.