Vimeo stellt auf HTML5 um

Matthias Radmüller
6
Vimeo stellt auf HTML5 um

Die Video-Platform Vimeo hat sich nach Youtube (Jänner 2010) jetzt auch von Flash verabschiedet und setzt jetzt auf neue Technologien: HTML5. Die Videos können so auch problemlos auf dem iPad, iPhone und iPod touch angesehen werden.

Der neue Video-Player wählt automatisch für das jeweilige Gerät den passenden Codec, um die Videos so gut vie möglich betrachten zu können.

“With the latest generation of browsers and devices, we've had huge demand for an embeddable player that works with HTML5 and on devices like iPad and iPhone.”

Weitere Themen: html5

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz
}); });