Jolla Phone mit Sailfish OS ist offiziell und erfrischend anders - Alle Infos und Artikel

GIGA-Wertung:
Leser-Wertung:
24 4.0

Beschreibung

Ende letzten Jahres hat das Unternehmen Jolla mit einem neuen Smartphone und dazugehörigem mobilen Betriebssystem namens Sailfish OS auf sich aufmerksam gemacht. Seither war es um das wirklich sehr interessante Gerät ziemlich ruhig, nun ist das Smartphone inklusive Betriebssystem aber ganz offiziell sieht wirklich ziemlich gut aus.

Vielleicht ist MeeGo euch noch ein Begriff. Bei MeeGo handelte es sich um ein Betriebssystem, auf das Nokia zu einer Zeit gesetzt hat. Nachdem Nokia sich dann entschied, MeeGo für den etwas größeren Namen Windows 8 fallen zu lassen, entschloss sich eine Gruppe der zuständigen Entwickler, das Projekt zu verändern und unter anderem Namen weiter zu führen. Jolla und das Sailfish OS waren geboren.

Nun endlich hat das Unternehmen das Jolla Phone vorgestellt und dieses kann auch direkt vorbestellt werden. Die größte Stärke des Smartphones soll in seiner Offenheit und in der Möglichkeit der Individualisierung des Gerätes liegen. Und das bezieht sich nicht nur auf den Bereich des technischen Innenlebens, sondern auch die Optik der Hardware selbst kann leicht modifiziert werden: Die hintere Abdeckung (die als “The Other Half”bezeichnet wird) des Jolla Phone lässt sich ganz einfach austauschen und so kann jeder seinem eigenen Gerät eine relativ persönliche Note verleihen.

Und was hat das mit Android zu tun? Nun, das Jolla Phone ist vor allem deshalb auch so interessant, weil sich darauf Android-Apps nutzen lassen. Und das ist etwas ganz Besonderes für ein sonst eigentlich anderes Betriebssystem. Wie gut das in der Praxis dann funktioniert, bleibt natürlich noch abzuwarten, es klingt aber auf jeden Fall sehr spannend. Und wie sieht es mit den anderen Spezifikationen des Jolla-Phone aus?

Jolla Phone: Technische Spezifikationen

  • Display: 4,5 Zoll Estrade Display 
  • Prozessor: Dual Core
  • Betriebssystem: Sailfish OS
  • Hauptkamera: 8 MP mit Autofokus
  • Interner Speicher: 16 GB, erweiterbar mittels microSD
  • Netz: 4G/LTE
  • Akku: austauschbar
  • Preis: 399 Euro:
  • Erscheinungszeitraum: Lieferung voraussichtlich Ende 2013

Wenn ihr euch das Betriebssystem in Aktion sehen wollt, schaut einfach bei diesem Artikel rein. Und wenn ihr das Jolla Phone vorbestellen wollt, könnt ihr es auf der offiziellen Webseite des Unternehmens tun. Euch stehen dabei verschiedene Pakete zur Verfügung, abhängig davon, wie viel ihr beim Vorbestellen anzahlt.

Quelle: Jolla

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!
von

Alle Artikel zu Jolla Phone mit Sailfish OS ist offiziell und erfrischend anders
GIGA Marktplatz