Amazon Kindle Paperwhite präsentiert

Stefan
Amazon Kindle Paperwhite präsentiert

Amazon hat am heutigen Donnerstagabend erwartungsgemäß einen neuen Kindle präsentiert. Der Gründer und Präsident des Online-Handelsriesen, Jeff Bezos, präsentierte den neuen E-Book-Reader, der sich Amazon Kindle Paperwhite nennt, im kalifornischen Santa Monica. Das Gerät erscheint mit 62 Prozent mehr Pixeln und einer Pixeldichte von 212 ppi. Zudem sind 25 Prozent mehr Kontrast mit von der Partie. Bereits der Name Kindle Paperwhite zeigt auf, dass das Display beleuchtet ist. Dabei soll der Akku mit dem beleuchteten Display satte 8 Wochen halten. Das Gerät ist neun Zentimeter dick, wie Bezos erläuterte. Das Gerät kann in den USA ab sofort vorbestellt werden, die Auslieferung erfolgt ab dem 1. Oktober 2012. Wie bei den Vorgängermodellen ist auch hier optional free 3G mit von der Partie, zudem gibt es sieben Schriftarten und unterschiedliche Größen. Kostenpunkt: 119 US-Dollar, beziehungsweise für die 3G-Variante 179 US-Dollar.

Weitere Themen: Tabtech.de News-Archiv, Kindle, Amazon Kindle, Amazon

Neue Artikel von GIGA TECH