Test des Kindle Paperwhite: Fazit

Wer es sich bequem machen möchte, bindet sich an Amazon und verwendet einen Kindle. Konkurrenzmodelle sind wesentlich offener, erfordern dafür zum Teil ein umständlicheres Setup. Auf iPhone, iPad und Android-Geräten können die Amazon-Inhalte dank Kindle-App aufgerufen werden.

Viele Bücher auf wenig Raum, im Dunkeln und bei Sonnenlicht – der E-Book-Reader ist ideal für unterwegs. Mit dem Kindle Paperwhite kann man nicht viel falsch machen: Er ist einer der modernsten und besten E-Book-Reader, und attraktiver als sein grauer „Vorgänger“ Kindle Touch. Perfekt ist er nicht, die 129 Euro aber definitiv wert. Aufgrund des großen Interesses werden aktuelle Bestellungen allerdings erst ab 31. Dezember verschickt.

Weitere Informationen:

Bildergalerie Kindle Paperwhite

Hat dir "Kindle Paperwhite (Deutschland) im Test / Hands-On-Video" von Sebastian Trepesch gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Kindle, Tolino Shine, Amazon