LG G Watch Urbane (2nd Edition): Release, technische Daten, Bilder - Alle Infos und Artikel

GIGA-Wertung:
Leser-Wertung:

Beschreibung

Die zweite Generation der LG G Watch Urbane wurde im Vergleich zum Vorgänger in einigen Punkten verbessert: Unter anderem ist mehr Arbeitsspeicher an Bord, außerdem ist das Display deutlich schärfer. Und: Die LG G Watch Urbane (2nd Generation) kommt mit einem LTE-Modul, kann also komplett autark verwendet werden.

LG G Watch Urbane (2nd Generation: Spezifikationen

Display 1,38-Zoll P-OLED Display (480 x 480, 348 ppi)
Prozessor 1,2 GHz Qualcomm Snapdragon 400
Arbeitsspeicher 768 MB RAM
Datenspeicher 4 GB
Akku 570 mAh
Sensoren Gyro, Kompass, Barometer, Beschleunigungsmesser, Herzfrequenzsensor, GPS
Farben Space Black, Opal Blue, Opal Blue, Luxe White, Signature Brown
Besonderheiten staub- und wasserdicht (IP67), LTE-Modul
Betriebssystem Android Wear
Maße 44,5 x 14,2 mm

Bildergalerie LG G Watch (2nd Generation)

Hat dir "LG G Watch Urbane (2nd Edition): Release, technische Daten, Bilder" von Oliver Janko gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Beschreibung von

Weitere Themen: LG Watch, LG G, LG Electronics: Eines der größten Tech-Unternehmen der Welt

Alle Artikel zu LG G Watch Urbane (2nd Generation)
  1. Android Wear 2.0: Update erscheint spätestens Ende Mai

    Kaan Gürayer
    Android Wear 2.0: Update erscheint spätestens Ende Mai

    Google hat sich endlich offiziell zum Update auf Android Wear 2.0 geäußert. Viele bekannte Smartwatches wie etwa die Moto 360 der zweiten Generation oder die ZenWatch 2 sollen spätestens Ende Mai die neue Software erhalten. Einige Uhren gehen aber leer aus. ...

  2. Kaufberatung: Die besten Smartwatches für jedes Portemonnaie

    Thomas Lumesberger 9
    Kaufberatung: Die besten Smartwatches für jedes Portemonnaie

    Sie sollten das „next big thing“ sein: Smartwatches. Den Durchbruch haben die cleveren Handgelenk-Computer zwar noch nicht geschafft, mit Moto 360, Apple Watch und Co. stehen aber interessante Vertreter zum Kauf bereit. Wir haben die besten Smartwatches aufgelistet...

  3. Android Wear: Unterstützung von LTE und 3G kommt

    Martin Malischek 3
    Android Wear: Unterstützung von LTE und 3G kommt

    Künftig werden kompatible Android Wear-Smartwatches auch ganz ohne Smartphone-Kopplung oder WLAN nutzbar, wie Google in einem Blogeintrag erläutert. Das Wearable-Betriebssystem kann bald selbst eine Verbindung zu einem Mobilfunknetz aufbauen.