Motorola RAZR HD und Atrix 3: Neue Bilder aufgetaucht

Daniel Kuhn
2

Wenn man einmal Geräte wie das Motoluxe außer Acht lässt, hat Motorola in letzter Zeit durchaus interessante Android-Smartphones auf den Markt gebracht: Sowohl das Motorola Atrix 2, das hierzulande leider nicht erschienen ist, als auch das Motorola RAZR und das RAZR MAXX können trotz einiger Schwächen durchaus mit der Konkurrenz mithalten. Nun sind weitere Bilder der Nachfolger Motorola RAZR HD und Atrix 3 aufgetaucht, die zumindest optisch ziemlich vielversprechend aussehen.

Motorola RAZR HD und Atrix 3: Neue Bilder aufgetaucht

Sowohl vom Motorola RAZR HD als auch vom Atrix 3 gab es bereits erste unscharfe Bilder zu sehen, die sich im Falle des Atrix 3 allerdings als Konzeptgerät herausgestellt haben, das gar nicht auf den Markt kommen wird. Nun sind zu beiden Geräten neue Bilder aufgetaucht, die tatsächlich als authentisch gelten dürfen.

Das erste gezeigte Gerät hört auf den Codenamen Dinara, der uns bereits des Öfteren über den Weg gelaufen ist und durchaus für ein bisschen Verwirrung sorgt. Ursprünglich wurde der Codename nämlich bereits für das in China erschienene Smartphone mit der griffigen Bezeichnung XT928 verwendet. Beide Geräte unterscheiden sich durch ein etwas anderes Design sowie vor allem durch die On Screen-Tasten und damit verbunden Android 4.0. Die Kollegen von The Verge gehen davon aus, dass dieses Smartphone als Atrix 3 erscheinen wird und das Logo des amerikanischen Providers AT&T lässt dann auch erahnen, dass es, wie auch schon der Vorgänger, exklusiv dort erscheinen und den Weg nach Europa wohl eher nicht finden wird.

Beim Motorola RAZR HD können wir dagegen durchaus davon ausgehen, dass es auch hierzulande erscheinen wird. Die Bilder zeigen dann auch ein wirklich schickes Gerät, das etwas dicker zu sein scheint, als das ursprüngliche Motorola RAZR. Dies könnte daran liegen, dass Motorola gerüchteweise den gleichen 3.300 mAh-Akku verbaut, der auch schon das RAZR MAXX hat zunehmen lassen. Ansonsten soll das Gerät über einen Snapdragon S4-Prozessor und ein angeblich beeindruckendes Display sowie eine 13 MP-Kamera verfügen. Einen konkreten Release-Termin gibt es noch nicht, den Kollegen von Droid-Life wurde allerdings geflüstert, dass es ungefähr in zwei Monaten so weit sein soll. Sobald wir mehr wissen, werden wir euch natürlich informieren.

Quelle: The Verge und Droid-Life [via Traceable]

Weitere Themen: Motorola RAZR, Motorola Mobility

Neue Artikel von GIGA ANDROID