Festplatten-Verlosung zum "World Backup Day 2012"

Sebastian Trepesch
3

Einer Marktstudie zufolge führt nur gut ein Drittel der Befragten eine Datensicherung mindestens einmal im Monat durch. Grund genug, am Samstag einen “World Backup Day” zur Erinnerung zu veranstalten. Mit einer Verlosung gibt ein Festplattenhersteller einen zusätzlichen Anreiz für Backups.

Festplatten-Verlosung zum "World Backup Day 2012"

Auf seiner Facebook-Seite verlost Western Digital drei Festplatten:

  1. Preis:
  2. Preis: (for Mac oder Essential – je nach Wunsch des Gewinners)
  3. Preis:

Anlass ist der morgige World Backup Day, eine unabhängige Initiative, die (logischerweise…) von verschiedenen Festplattenherstellern unterstützt wird.

In Deutschland führen 62 Prozent der Befragten kein regelmäßiges Backup durch. Diese Fahrlässigkeit verwundert vor allem deshalb, weil schon 64 Prozent bereits Daten verloren haben. Gründe hierfür waren nicht nur defekte Computer, sondern auch Viren oder Diebstahl der Geräte. Mit einer Datensicherung auf einer weiteren Festplatte wären zumindest die Dokumente, Fotos und Musik nicht verloren gewesen.

Mangelndes Geld für externe Festplatten oder andere Backup-Lösungen ist ein Argument, das nur 19,1 Prozent der Befragten als den Grund anführen. An erster Stelle steht die Vergesslichkeit (32,5 Prozent). Und fast genauso viele sind sich “sicher, dass meine Daten auf meinem PC sicher sind”. Ein Irrglaube, den jeder bestätigen kann, der in seinem Bekanntenkreis schon den Fall eines Datenverlusts mitbekommen hat.

Die Zahlen erhob das Marktforschungsinstitut Maximiles Panels Ende März 2012 in 5 europäischen Ländern, insgesamt wurden 2500 Leute befragt. Die Untersuchung hat Western Digital in Auftrag gegeben.

Auf dem Mac gibt es eine ganz simple, vorinstallierte Möglichkeit, um Backups durchzuführen: Time Machine. Eine Funktion, die jeder nutzen soll (sofern er nicht auf eine andere Backup-Lösung zurückgreift).

Weitere Themen: Western Digital

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz
}); });