Hat Google aus Versehen gerade das Nexus 5 geleakt?

von

Gestern hat Steffen darüber berichtet, dass Google die kommende Android-Version 4.4 KitKat nennen wird und dafür sogar mit Nestlé zusammenarbeitet, um eine Android-Edition der Schokoriegel zu verkaufen (mit möglichen Gewinngutscheinen für den Play Store oder das Nexus 7). In der ganzen Aufregung um die neue Schokolade hat man wohl vergessen, im Video, dass die Anlieferung der neuen KitKat-Android-Figur bei Google zeigt, darauf zu achten, dass eventuell neue Geräte nicht zu sehen sind. Oder war es schlicht und ergreifend Absicht, um für Aufmerksamkeit zu sorgen?

Hat Google aus Versehen gerade das Nexus 5 geleakt?

Ja, neben der IFA, die heute mit Pressekonferenzen startet, gibt es tatsächlich auch noch andere News. Und was für welche! Die Jungs von Phandroid haben sich das Video, welches die Ankunft und Aufstellung des KitKat-Androiden zeigt, ganz genau angesehen und dabei etwas sehr interessantes entdeckt: Einer der Mitarbeiter hält ein Gerät in den Händen, welches man so noch nicht gesehen hat. Schaut Euch selbst das Video an, falls ihr es noch nicht gesehen habt, und achtet vor allem bei Sekunde 38 und 39 auf den Herren im braun-grünen Oberteil.

Ok, im Video erkennt man es tatsächlich nicht so gut. Ein Glück gibt es aber auch detailliertere Bilder des Gerätes:

Bildergalerie LG Nexus 5

Ich möchte an dieser Stelle noch einmal auf Phandroid verweisen, die sich die Mühe mit den Screenshots gemacht haben. Übrigens: Google hat das Video, welches ja ursprünglich natürlich von ihnen selbst kam, mittlerweile auf privat gestellt. Ein Hinweis darauf, dass es sich hier wirklich um das Nexus 5 handelt? Ein Glück vergisst das Internet ja nichts so schnell…

Wie sieht es aus?

Gestern hat Google die Bombe mit Android 4.4 platzen lassen. Die Android-Version also, die wir auf einem neuen Nexus-Gerät (dem Nexus 5?) zu sehen bekommen. Wie passend, dass wir uns jetzt auch das Nexus 5 etwas genauer ansehen können.

Das Gerät, welches der junge Mann in den Händen hält, scheint eine horizontale Nexus-Beschriftung zu haben, also im Vergleich zum Nexus 4, welches die Dame rechts neben ihm hält, um 90 Grad gedreht. Trotzdem ist es aber nicht das Nexus 7, sondern hat eben eher die Gräße des Nexus 4.

Hier noch einmal die Rückseite des Nexus 7, die schon eine gewisse Ähnlichkeit zum vermuteten Nexus 5 aufweist:

Ähnlichkeit auch deswegen, da das Nexus 5 auch eine etwas größere Kameralinse zu haben scheint. Das LG Logo am unteren Rand des Handhelds ist wiederum ganz ähnlich wie beim Nexus 4.

Natürlich wissen wir nicht, ob es sich hier wirklich um das Nexus 5/ein Refresh des Nexus 4 handelt. LG selbst hat auch gesagt, zum aktuellen Zeitpunkt habe man nichts anzukündigen. Dass Google das Video aber direkt auf privat stellt, könnte ein Hinweis darauf sein, dass es wirklich ein neues Google-Gerät ist. Natürlich kann der Leak auf einfach Absicht gewesen sein, um Werbung für das Gerät zu machen.

Quelle: Phandroid, The Verge

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Weitere Themen: Nexus 7 (2013), Android, Google


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz