Bluetooth-Lautsprecher für unterwegs: tizi beat bag und sonoro GoNewYork im Test

von

Die Musik ist auf dem Android-Smartphone, iPhone und iPod touch immer dabei. Fehlt nur noch die tragbare und akkubetriebene Verstärkung. Wir haben die kleinen Bluetooth-Lautsprecher tizi beat bag von equinux und GoNewYork von sonoro getestet:

Bluetooth-Lautsprecher für unterwegs: tizi beat bag und sonoro GoNewYork im Test

Beide Lautsprecher verbinden wir per Bluetooth mit dem Smartphone. Wer einen mp3-Player ohne Funk einsetzen möchte, kann ihn an den Aux-Eingang von tizi beat bag beziehungsweise sonoro GoNewYork anschließen. Beiden Geräten liegt hierfür ein 3,5mm Audiokabel bei.

Um sie unterwegs einsetzen zu können, sind beide Bluetooth-Lautsprecher mit einem Akku ausgestattet. Laufzeit laut Hersteller 10 bzw. 12 Stunden. Und robust sind die Geräte – dazu jetzt mehr im Einzelnen:

tizi beat bag im Test: Design und Funktionen

tizi beat bag von equinux erscheint im traditionelleren Design, jedoch mit eleganten Kurven. Das Material fühlt sich gut an, wirkt robust und lässt sich leicht abwischen – ich hätte keine Bedenken, die kleine Box in der Küche einzusetzen.

Der Akku ist leicht auswechselbar und entspricht dem des TV-Empfängers tizi (WiFi-Ausführung). Unterwegs werden iPad, DVB-T-Tuner und Lautsprecher eine praktische und wirklich transportable Möglichkeit zum Fernsehschauen.

Weitere Vorteile
+ Bedienelemente am Lautsprecher
+ Aufladen per Micro-USB

Nachteile
- Kein USB-Netzteil im Lieferumfang

Zum Sound kommen wir gleich.
Preis des tizi beat bag:

sonoro GoNewYork im Test: Design und Funktionen

GoNewYork tritt in einem ausgefallenen und trendigen Design auf. Besonderer Clou: Die Außenhülle können wir auswechseln. Zahlreiche verschiedene Farben an der „Soft-touch“-Haut und ein paar textile Ausführungen befriedigen jeden Wunsch. Praktisch ist diese Option zudem, wenn sich zu viel Schmutz an der Hülle angesammelt hat (das kann durchaus vorkommen...): Wir können sie abnehmen und abwaschen.

Auch bei GoNewYork können wir in Sachen Verarbeitung nichts finden, was es zu bemängeln gäbe. Mit der Höhe von einer Handspanne ebenfalls ideal für unterwegs.

Vorteile
+ Wechselbare Außenhülle
+ Freisprecheinrichtung inklusive Mikrofon

Nachteile
- Großes Netzteil

Preis des GoNewYork:

Sound im Vergleich: Keine Wundertüten

Wie im Design unterscheiden sich sonoro Go NewYork und tizi beat bag im Klang. Der sonoro hat mehr Volumen im Sound (besser für Musik). Tipp: GoNewYork nicht stellen, sondern auf Hörplatz ausgerichtet hinlegen.
Dafür klingt der tizi klarer (besser für Filme/Podcasts), zum Teil fast etwas scharf. Tipp: Auf dem iPhone in den Systemeinstellungen den EQ Kleine Boxen wählen.

Die physikalischen Grenzen der kleinen Membrane sind natürlich deutlich hörbar: Beide Modelle haben weder großen Tiefgang, noch bieten sie einen warmen HiFi-Sound. Gerade bei Filmen oder Podcasts können sie unterwegs aber die Rettung bedeuten, wenn nicht ein Kopfhörer zum Einsatz kommen soll. Die eingebauten Lautsprecher des iPhones überbieten sie in Lautstärke und Klang natürlich deutlich.

Test-Fazit tizi beat bag und sonoro Go New York

Die beiden Bluetooth-Lautsprecher für iPhone und Android-Smartphones sprechen optisch unterschiedliche Geschmäcker an. Beide sind sie schick und sehr gut verarbeitet – da kann man nichts falsch machen.
tizi beat bag und sonoro Go New York sind aufgrund ihrer Abmessungen ideal zum Zelten, für das Freibad oder in der Küche. Klar, dass wir bei dieser Größe keinen tiefgehenden, warmen Klang erwarten können.

 

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: sonoro GoNewYork, Bluetooth: Die wichtigsten Infos zur Funktechnik


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

  • iPhone 6 Plus im Langzeittest:...

    iPhone 6 Plus im Langzeittest: Fazit

    Ob das große iPhone 6 Plus ein besseres iPhone ist und für welches der neuen Modelle man sich entscheiden sollte, erfahrt ihr in diesem Fazit zum Langzeittest... mehr

  • DiskMaker X

    DiskMaker X

    DiskMaker X (ehemals Lion DiskMaker) ermöglicht euch das Erstellen bootbarer Medien, mit denen ihr Mac OS X Lion, Mountain Lion sowie Mavericks installieren... mehr

  • Kostenlose und reduzierte Apps...

    Kostenlose und reduzierte Apps für iPhone,...

    Hier sind sie wieder, die kostenlosen und reduzierten Apps für iPhone, iPad, iPod touch und Mac. Mit dabei: Musikfernsteuerung, Knobeleien und ein RAW-Entwickler... mehr

Anzeige
GIGA Marktplatz