vivofit 3: Wasserdichter Fitness-Tracker von Garmin - Alle Infos und Artikel

GIGA-Wertung:
Leser-Wertung:

Beschreibung

In Tests schnitten die Schrittzähler und Sportuhren von Garmin mit am besten ab. Mit vivofit 3 stellt das Unternehmen einen neuen Fitness-Tracker vor. Das Design haben die Entwickler stark verändert.

vivofit-3-bunt

vivofit 2 bot ein großes Display im Querformat an. Der Nachfolger ähnelt dagegen eher den Produkten von Runtastic und Fitbit – den ersten Bildern zufolge aber keine schlechte Entscheidung. Ein quadratisches Display zeigt die Informationen (Uhrzeit, Schritte und ähnliches) im leichten Pixel-Look. Die Anzeige ist deutlich kleiner als bisher, aber wohl noch groß genug.

vivofit 3 mit automatischer Aktivitäten-Erkennung

Doch nicht nur das Design hat sich geändert, nein, auch neue Funktionen sind hinzugekommen. Move IQ will ausdauernde Aktivitäten automatisch erkennen und analysieren. Wandern, Laufen, Schwimmen oder Gerätetraining sollen hierbei unterschieden werden können.

Wie die meisten Tracker will vivofit 3 motivieren, unter anderem sind Challenges mit anderen Mitgliedern auf dem Garmin-Portal möglich. Zudem werden die persönlichen Tagesziele analysiert und für den Nutzer angepasst. Die neuen „Connect Insights“ helfen laut Anbieter, Gewohnheiten zu entwickeln und aufrecht zu erhalten, die noch fitter und gesünder machen. Die Fortschritte werden an einem Zeitstrahl dargestellt.

Wasserdicht, mit einem Jahr Batterielaufzeit

garmin-fitnessarmband-vivofit-3-weiss
Garmin setzt statt auf einen Akku auf eine Batterie mit einem Jahr Laufzeit, dann muss sie ausgetauscht werden. Zumindest beim Vorgänger konnten die zwei Knopfzellen selbst gewechselt werden.

Bei Fitnessarmbändern noch nicht selbstverständlich: vivofit 3 ist (wie seine Vorgänger) nicht nur spritzwasserdicht, sondern wasserdicht. Dabei kann er sogar beim Tauchgang bis in 50 Meter Tiefe am Arm bleiben. Das Silikonband soll auch im Wasser angenehm sein. Mehrere Farben und Muster sind erhältlich.

Garmin kündigte das Produkt jetzt, im Vorfeld des Mobile World Congress, an. vivofit 3 soll im zweiten Quartal 2016 erscheinen. Der Preis startet bei 119,99 Euro.

Bilder: Garmin Deutschland GmbH

Beschreibung von