SEGA - Dreamcast feiert 9. Geburtstag

Leserbeitrag

9 Jahre ist es nun her als Sega am 14.11.1999 ihre Kringelkiste in Deutschland launchte. Rund 45.000 verkaufte Konsolen am ersten Tag und einem Top Line-up zum Start mit Titeln wie Sonic Adventure, Sega Rally 2, Soul Calibur und Virtua Fighter deuteten Segas grosses Comeback nach dem Misserfolg des Saturns an. Es erschienen Softwareperlen wie Skies of Arcadia, Grandia II, Crazy Taxi, Resident Evil Samba de Amigo, Jet Set Radio, Dead or Alive 2, Rez, Phantasy Star Online, House of the Dead II, Virtua Tennis, F355 Challenge sowie das legendäre Shenmue. Trozallem hing über Segas wunderkiste immer der mächige Schatten der PS2. Obwohl die Dreamcast als erste Konsole das online-gaming ermöglichte konnte sie sich nicht gegen die PS2 durchsetzen. Viele warteten lieber auf den Launch der PS2 und verwiesen unteranderm auf die DVD funktion, die die PS2 derzeit zum günstigsten DVD-Spieler am Markt machte. Somit ist und bleibt der Dreamcast ein Underdog dessen Potzenzial nur die wenigsten erahnten.

Weitere Themen: Sega

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz