Kudo Tsunoda - "Kinect wird iPad-Verkaufszahlen wegblasen"

Leserbeitrag
7

Creativ Designer von Kinect, Kudo Tsunoda, tat gestern etwas, was sich vor ihm noch nicht wirlich viele getraut haben. Er trat mit Apple´s iPad in den Ring. Seiner Meinung nach wird der Kinect-Erfolg die iPad-Verkaufszahlen vollkommen in den Schatten stellen. Und das verkaufte sich in den ersten drei Monaten immerhin fast drei Millionen mal. Microsoft rechne damit, dass man diese Marke zum Weihnachtsgeschäft überschreiten wird.

”Die Vorbestellungen sind wirklich extrem stark. Nach der Feiertagssaison wird es in Größenordnungen gehen, die alles vom iPad vorgemachte in den Schatten stellen werden. Die XBox 360 verkauft sich ja jetzt schon besser als die Wii und die PS3. Kinect wird das ganze nur nochmal um ein Level anheben.”

 

Weitere Themen: iPad

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz