MS Kinect am PC - mit Open-Source-Treiber

Leserbeitrag
1

Open-Source-Treiber verbinden Kinect von Microsoft mit dem PC.

Anfang dieser Woche tauchte im Internet ein Video auf, in dem AlexP von der NUI Group die Bewegungssteuerung MS Kinect gehackt habe, die sich dadurch nun ohne Einschränkungen über den PC nutzen lasse. Daraufhin gab Microsoft zu Protokoll, dass das nicht zwangsläufig ein ”Hack” sei, sondern es habe dort einfach jemand ein paar nicht kompitable Treiber für die Windows-Plattform entwickelt.

Hector Martion von Marcosoft hat einige Zeit später einen weiteren Kinect-Treiber veröffentlicht der aber im Gegensatz zu AlexP’s Treiber der öffentlichkeit als Open Source Download bereit steht.

Die Treiber sind wo möglich das Ergebnis einer großzügig gesetzten 2.000-Doller-Prämie, die Adafruit für denjenigen versprochen hat, der Open Source-Treiber für Kinect zur Verfügung stellt. AlexP war die erste Person die einen solchen Treiber entwickelt hat, da er diesen aber nicht der öffentlich bereitgestellt hat, dürfte nun Martin das Preisgeld erhalten.

Einem Bericht zu folge von Engadget wird die NUI Group eine SDK und Windows-Treiber als Open-Source veröffentlichen, sobald ein Spendenbetrag von 10.000 Dollar zusammengekommen sind.

Video: http://www.youtube.com/watch?v=rKhW-cvpkks

 

Weitere Themen: Treiber

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz