Sony - "Kinect-Vergleiche sind gut für uns"

Leserbeitrag
5

Wie PlayStation-Boss Shuhei Yoshida nun in einem aktuellen Gespräch verraten hat, kann sich Sony glücklich schätzen, dass die Presse immer wieder PlayStation Move und Kinect vergleichen. Somit wird auch in den Medien öfter über Move berichtet, als Sony je gehofft hätte, so Yoshida.

”Seit der Move-Ankündigung bei der E3 im letzten Jahr, habe ich immer gedacht, dass wir uns glücklich schätzen können, dass Microsoft so eine große Sache aus Project Natal macht. Im weiteren Sinne werden wir in die ’Motion Gaming’-Sparte gesteckt – wenn wir nur Move hätten, hätten wir nicht so starke Berichterstattung und Aufmerksamkeit von den Medien und Verbrauchern.”

”Da wir Kinect versus Move oder Natal versus Motion-Controller haben?ich dachte immer, dass das unsere Aussage befördert, was Move so einzigartig macht. Aus unserer Sicht, wir haben von Anfang an klar den Unterschied verstanden von dem was Microsoft versucht zu machen und dem, was wir machen. Ich finde es großartig Kinect versus Move versus Wii-Vergleiche zu haben.”

PlayStation Move ist bereits im Handel erhältlich und Kinect hingegen erscheint erst im November 2010.

 

Weitere Themen: Sony

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz