Twisted Pixel - Kinect-Titel angekündigt

Leserbeitrag
1

Twisted Pixel (Splosion Man, Comic Jumper) gab heute bekannt, dass man an einem Titel für Microsofts Kinect arbeite. Bei ”The Gunstringer” handle es sich nach Lead-Designer Dan Teasdale  um das bereits angekündigte Projekt was noch vor der PAX im März diesen Jahres enthüllt werden sollte.

Im Spiel geht es um eine Marionette in Form eines untoten Cowboy den ihr mit Hilfe euer Bewegungen durch ein actionreiches Bühnenprogramm steuert. Die Story erzählt dabei von Gunstringers Rachefeldzug gegenüber seinen Mördern. Natürlich voll gefüllt mit Action, Drama und einer für Twisted Pixel üblichen Portion Humor.

”Von Anfang an haben wir uns auf die Idee fokusiert die Möglichkeit zu besitzen eine Marionette durch eine 3D Welt zu führen und dies mit dem Spaß und einer Target-Shooter (Fandenkreuz-Shooter) ähnelnden Spiemechanik, wie zum Beispiel bei Rez, zu mischen. Im ersten Moment steuern sie den Gunstringer über gefähliche Schluchten und Schleichwege, im nächsten befindet ihr euch geduckt hinter einem Pulverfass und versucht mit euren Revolvern die Gegner dem Erdboden gleich zumachen.”

Es werde außerdem keine sinnlosen Minispiel-Anwendungen, erzwungene Gesten oder Fotos von ”Spielern in Unterhosen” geben. Gespielt werden kann sowohl im Sitzen als auch im Stehen. Laut Teasdale bietet The Gunstringer die bis dato beste Kinect-Erfahrung. Durch die schnelle und präzise Steuerung würde dem Spieler ein vollkommen neues Gefühl vermittelt, welches mit Hilfe eines Controllers nie erreicht werden könne.

Es wird sowohl 2-D als auch 3-D Levelgestaltung geben.

Ein spezielles Datum oder ob es sich bei The Gunstringer um einen Arcade- oder Vollwert-Titel handelt ist noch nicht bekannt. Weitere Informationen werden zur PAX erwartet.

Weitere Themen: Megapixel

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz