Garry’s Mod: Bekommt Kinect Support

von

Mit Garry’s Mod kann man verdammt viel Spaß haben und demnächst kann man das Ganze sogar mit körperlicher Betätigung kombinieren: Das beliebte Sandbox Tool bekommt nämlich Kinect-Support.

Garry’s Mod: Bekommt Kinect Support

Mod Erfinder Gary Newman hat in letzter Zeit ein bisschen mit der Bewegungssteuerung herumgebastelt und das Feature in Garry’s Mod eingebaut. Ihr benötigt zur Nutzung natürlich Kinect, dabei reicht die Xbox 360 Version des Gerätes + Windows Treiber aus.

Kinect registriert eure Bewegungen und überträgt sie direkt in das Spiel bzw. auf die Ragdoll-Engine der Charaktere. Selbst im Multiplayer funktioniert das Ganze. Wie viel dümmlichen Spaß man mit dem Feature haben kann, zeigt euch ein Video.

Eine 360 Version der Mod ist übrigens weiterhin nicht geplant.

Via:Polygon

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz