Kinect: 67 Prozent mehr Verkäufe als Move

Steven Drewers

Der berühmt-berüchtigte Branchen-Analyst Michael Pachter von Morgan Securities, hat sich den Kampf zwischen Microsoft’s Kinect und Sony’s Move genauer angeschaut, und dabei ein erstaunliches Ergebnis hervorgebracht.

Anhand einer Einschätzung der Gamestop-Verkäufe beider Bewegungs-Steuereungen, verkaufe sich Kinect bis Ende Januar 2011 um 67% besser als das Playstation-Pendant, so Pachter. Damit stünden den voraussichtlich 5 Millionen verkauften Kinect-Exemplaren nur 3 Millionen verkaufte Move-Systeme gegenüber.

Laut Pachter soll Sony bisher sowohl in Nord-Amerika als auch in Europa insgesamt 1,5 Millionen Stück verkauft haben. Bis Ende Januar 2011 sollen 1,2 Millionen der erwarteten 3 Millionen Exemplare in Nord-Amerika über die Ladentheke gegangen sein.

Ob Pachters Schätzung sich bewahrheitet wird sich noch zeigen, denn beide Unternehmen, sowohl Sony, als auch Microsoft, haben bisher durchaus postive Verkaufs-Ergebnisse vermeldet.

Quelle: industrygamers.com

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz