Kinect - Microsoft dementiert Update zur Leistungssteigerung

Steven Drewers
Kinect - Microsoft dementiert Update zur Leistungssteigerung

Momentan kursieren allerlei Gerüchte rund um ein Firmware-Update für Microsoft’s Bewegungssteuerung Kinect, das Besitzern eine immense Leistungssteigerung bescheren soll.

Die Rede ist von einer Erhöhung der Auslösung der Kamera. Ein solches Update, wenn überhaupt technisch möglich, würde die Genauigkeit der Erfassung signifikant verbessern. Damit würden dann auch endlich Gliedmaßen erkannt werden, was Spielern und vor allem Entwicklern ganz neue Möglichkeiten eröffnen würde.

Microsoft hat allen Hoffenden jetzt aber einen Strich durch die Rechnung gemacht und alle Gerüchte dementiert. Natürlich arbeite man rund um die Uhr an der Verbesserung von Kinect. Ein Update wie beschrieben, sei aber derzeit nicht in Planung.

Wahrscheinlich wird Microsoft ein “besseres” Kinect nicht als Update bereitstellen. Wahrscheinlicher ist wohl eher ein Nachfolge-Modell mit schärferer Kamera. Schließlich geht es ja auch um Geld.

Quelle: gameradio

Weitere Themen: Update, Microsoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz