Kinect - Microsoft stellt Sprachunterstützung vor

Jonas Wekenborg
3

Es klingt ein wenig nach Science-Fiction, doch Microsoft wird heute Abend bei ihrer E3-Pressekonferenz unter anderem ihre Bewegungssteuerung Kinect für die Xbox 360 hervorkramen. Grund dafür ist der neue Fokus auf die Spracherweiterung.

Kinect - Microsoft stellt Sprachunterstützung vor

Eine Quelle, die sehr nahe am Entwickler Rare stehe, erzählte dem Magazin 123KINECT, dass das Studio seit geraumer Zeit intensiv an einer großen Demo für die E3 arbeite, die die Sprachsteuerung noch entscheidender für das Gameplay machen solle.

Bereits im April kündigte Rares Studio Manager Scott Henson an, dass Microsoft plane, die Spracherkennung stärker in die Spielbedienung einzubeziehen. Wie das in der Realität dann aussehen wird, werden wir heute Nacht bei Microsofts Pressekonferenz erfahren.

Höchstwahrscheinlich wird auch “Kinect Sports: Season 2″ vorgestellt werden, wenn man bedenkt, dass sich Microsoft in der Vergangenheit die Internet-Domain registriert hatte. Eine sportliche Präsentation erwartet uns in Los Angeles.

Weitere News, Videos und Artikel zur großen Spielemesse findet ihr auf unserer E3 2011 Überblicksseite.

Weitere Themen: Microsoft

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz