Kinect - Offizielle PC-Unterstützung kommt "zur richtigen Zeit""

Steven Drewers
Kinect - Offizielle PC-Unterstützung kommt "zur richtigen Zeit""

Kinect-Hacks für den PC gibt es wie Sand am Meer, seit ein Open-Source-Treiber für Microsoft’s Bewegungssteuerung veröffentlich wurde. Auch Pendants, die von Haus aus eine PC-Unterstützung bieten sind auf dem Vormarsch. Doch was macht eigentlich Microsoft?

Außer die Kinect-Hacks zu begrüßen ist seitens Microsoft noch nicht viel passiert. Über eine offizielle Unterstützung von Kinect auf Windows-PCs wurde bisher nur gemunkelt. Jetzt schient es jedoch offiziell zu sein – zumindest halbwegs.

In einem Interview mit dem TV-Sender BBC deutete Microsoft’s CEO, Steve Ballmer, an, dass man mit einer PC-Unterstützung für Kinect rechnen könnte. Jedoch erst “zur richtigen Zeit”. Immerhin etwas. Vorerst will man sich jedoch auf Kinect-Games für die Xbox 360, sowie die “Socialization” von Kinect konzentrieren.

Bis dahin müssen wir uns wohl noch mit den unzähligen Hacks abfinden uns selbst etwas experimentieren.

Quelle: vg247

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz