Sega - Weitere Kinect-Exklusivtitel sind geplant

Maurice Urban

Mit Sonic Free Riders stellte Sega bereits pünktlich zum Launch von Kinect ein Spiel bereit und mit Rise of Nightmares hat man schon den nächsten Exklusivtitel parat. Doch damit nicht genug, Sega scheint noch mehrere Spiele für die Bewegungssteuerung zu planen.

Sega - Weitere Kinect-Exklusivtitel sind geplant

Mike Hayes, CEO von Sega West, ist nämlich von Kinects Nutzerzahlen begeistert und würde gerne weitere Exklusivtitel veröffentlichen. Mit “Rise of Nightmares “sticht Sega zudem aus dem typischen Kinect und auch seinem eigenen Portfolio heraus.

“Rise of Nightmares ist ein erwachsenes Spiel und eine Menge der Kinect Spiele sind an Familien orientiert. Es ist ironisch das Sega, wahrscheinlich besser für seine Familien-Titel bekannt, etwas erwachsenes auf die Plattform bringt. Es ist eine Menge Kinect-Funktionalität für unsere kommenden Spiele geplant – und hoffentlich ein paar mehr Exklusivtitel an denen wir mit Microsoft arbeiten.”

Ohnehin stehe man voll und ganz hinter Kinect und man ist erfreut wie weit Kinect von Microsoft vorangetrieben wird. Hayes weiter:

“Microsoft fügt dem Xbox 360 Lebenszyklus durch diese sehr clevere Erweiterung ein paar Jahre hinzu. Wir als Entwickler können dies entweder in unser Hauptspiel übernehmen oder wir können Spiele machen die spaßig sind, aber keine riesigen Behemoth Spiele sein müssen um von den Verbrauchern akzeptiert und genossen zu werden.”

Weitere Themen: Sega

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz