Nintendo 3DS - 3D Funktion war nicht geplant

Leserbeitrag

Wie jeder Weiss wird der am 25. März 2011 erscheinende 3DS über eine 3D Funktion verfügen, dies war aber nicht von Anfang an geplant. Die Arbeiten am Nachfolger des erfolgreichen Nintendo DS begangen direkt nach Release des selbigen und wurde erstmal unter dem Namen ” Nachfolger des DS” geführt.Dies erzählte Nintendos Handheld-Manager Hideki Konno gegenüber der Famitsu.

Da Nintendo eine Abwärtskompatibiltät gewährleisten wollte war klar das, das Gerät wieder über zwei Bildschirme verfügen musste. Als Konno und sein Team den DS an einem 3D Monitor anschlossen und ein Runde Mario Kart zockten waren sie so begeistert das sie diese Idee sofort aufnahmen. Da Nintendo Mastermind Miyamoto auch noch meinte das dem Gerät etwas fehlt wurde kurzerhand auch noch ein Bewegungssensor eingebaut.

Nun lassen wir uns demnächste überraschen wie gut der 3DS wirklich funktioniert.

Weitere Themen: HTC EVO 3D, 3d, Nintendo

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz