Nintendo 3DS - Crytek bringt Umsetzung der Cry-Engine ins Gespräch

Leserbeitrag
5

Bei dem Entwickler Crytek ist man offenbar äußerst begeistert vom Nintendo 3DS und man könnte sich durchaus vorstellen, den kommenden Handheld mit Spielen zu bereichern. Zudem haben es die Rechenleistung des 3DS und das Preismodell den Jungs und Mädels aus Frankfurt sehr angetan.

Wie Crytek-Chef Cevat Yerli nun in einem aktuellen Interview verlauten ließ, kann man sich durchaus vorstellen, die Cry-Engine auf den Nintendo 3DS zu bringen. Auf die Frage, ob man Crysis auf dem 3DS vorstellen könnte, antwortete er wie folgt:

”Das hängt von der Plattform ab. Wir haben den Handheld bisher nur auf der E3 gesehen, wollen hinsichtlich der Zukunft aber nicht ausschließen, dass wir die Cry-Engine auf die Plattform bringen. Momentan sind das aber lediglich Gedankengänge. Bestätigen können wir bisher nichts.”


Weitere Themen: Engine, Nintendo

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz