Nintendo 3DS - Electronic Arts: Handheld wird weggehen wie warme Semmeln

Leserbeitrag
5

Der COO bei Publisher Electronic Arts, John Schappert, hat sich zudem Nintendo 3DS geäußert und ist sehr angetan von diesem neuen Gerät. So meint er, dass der Handheld unglaublich cool sei und wird sich verkaufen wie warme Semmeln, sobald er in den Läden zur Verfügung steht. Es scheint so, dass die 3D-Funktionalität ohne störende 3D-Brillen dem Leiter des Operativen Geschäfts bei EA sehr angetan hat.

So äußerte sich John Schappert zudem Nintendo 3DS:

”Der 3DS ist einfach nur unglaublich cool. Der 3DS ist magisch. Du nimmst ihn in die Hand, schaust hinunter und wie aus dem Nichts kannst du plötzlich 3D ohne entsprechende Brillen bestaunen. Das ist wirklich eine beeindruckende Erfahrung. Ich bin ein großer Fan. Ich denke dieses Gerät wird weggehen wie warme Semmeln. Ich denke es wird sich unglaublich gut verkaufen, denn sie haben in typischer Nintendo-Manier die gesamte Industrie elektrisiert – wieder einmal. Ich spreche ihnen meinen Respekt aus und wir sind wirklich aufgeregt die neue Plattform schon bald mit FIFA, Die Sims und Madden zu unterstützen.”

Allerdings scheint es so, dass man bei Electronic Arts nicht über die neue 3D-Technologie einig sei. Denn Peter Moore, Chef bei EA Sports, hat sich erst kürzlich zudem 3DS geäußert und zeigte sich nicht so ganz überzeugt von den Anwendungsmöglichkeiten des stereoskopischen 3D in Sportspielen.

Weitere Themen: Nintendo

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz