Nintendo 3DS - Sony hofft auf Erfolg des Handhelds!

Leserbeitrag
7

Durch Dreidimensionales Spielen ohne Brille sorgte Nintendo’s neuer Handheld “3DS” für großes Aufsehen. Peter Dille, Vice President für Marketing bei Sony Computer Entertainment Amerika (kurz = SCEA), hat sich nun zum 3DS geäußert. Dille hofft auf einen erfolgreichen Verkauf des Gerätes und lobte Nintendo, aber natürlich nicht ohne einen gewissen Hintergedanken. So äußerte Dille sich:”

Nintendo leistet gute Arbeit darin, das Interesse der Leute für 3D-Inhalte zu wecken. Aus unserer Sicht verfolgt Nintendo andere Dinge. Wir hoffen, dass sie erfolgreich sind, weil wir 3D befürworten. Es ist wichtig für uns, dass die Konsumenten eine gute 3D-Erfahrung haben. Ich hoffe, dass es ihnen gelingt eine 3D-System zu etablieren, das Interesse für andere 3D-Plattformen weckt. Es ist egal, wie die Leute 3D erfahren, solange es eine gute Erfahrung ist und ein Verlangen nach mehr auslöst.

 

Aber was wäre ein Konkurrent ohne einen kleinen Seitenhieb? So sagte Dille zuletzt nochmal:

Ich habe nicht viel von der Technologie gesehen aber ich habe gehört, dass der 3D-Effekt verloren geht, wenn man seinen Kopf auf eine bestimmte Art bewegt.”

Weitere Themen: Sony

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz