LEGO Pirates of the Caribbean - Auch für den 3DS

Tino Neumann

Zukünftige Besitzer des bald erscheinenden Nintendo 3DS können sich nun auch auf LEGO Pirates oft he Caribbean: Das Videospiel freuen. Bisher wurden nur Versionen für PC, Xbox 360, PS3, Wii, NDS und PSP angekündigt. Nun hat Disney Interactive angekündigt, dass die Entwickler Travelers Tales Games auch an einer 3DS-Umsetzung arbeiten.
Das LEGO Pirates of the Caribbean: Das Videospiel nun auch für den 3DS kommt ist erfreulich, aber das ist nicht alles. So wird auch die „StreetPass-Funktion“ des Handhelds genutzt. Ihr stellt eine Reihe von Angriffs- und Verteidigungsmöglichkeiten ein, mit denen der Charakter automatisch in den Kampf ziehen kann. Dieser exklusive Piratenduell-Modus wird aktiv, wenn sich ein anderer 3DS-Gamer in eurer Nähe befindet. Der Sieger des automatischen Kampfes erhält Nintendo PlayCoins, die auch für andere 3DS-Spiele genutzt werden können.
Mit den Coins kann man z. B. Charaktere freischalten. Außerdem erhält eure Spielfigur durch die besagten Kämpfe Erfahrungspunkte, die man wiederum in neue Moves stecken kann.
Darüber hinaus gab Disney Interactive bekannt, dass über sechs Millionen Videospiele zur beliebten Film-Reihe verkauft wurden.

Weitere Themen: Lego Fluch der Karibik, Lego Fluch der Karibik Demo, Sid Meier's Pirates!

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz